Brauche euren Rat - Vorwehen = KH *wichtig*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mirkonadine 13.04.10 - 21:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin morgen in der 26 SSW und lieg mit vorzeitigen Wehen im KH seit 24 SSW, es kam raus das ich Bakterien hab welche mit Ampicillin behandelt wurden bis Samstag.
So nun ist es so das es sich nur ein bisl gebessert hat, hab manchmal 1 größere (nicht immer) Wehe auf dem ctg und mehrere kleine aber das ist von Tag zu Tag unterschiedlich (mal keine Wehe, mal wieder mehr).
Mein GMH verändert sich nicht er liegt bei 3,1 so mein Mumu ist auch festverschlossen.
Ich lieg also nur und bekomm Magnesium am Tropf mehr net - Partisisten werden nicht mehr verabreicht wegen den Nebenwirkung.
Heute wurde nochmal Abstrich abgenommen um zu schauen ob ich noch Bakterien hab, Ergebnis kommt dann am Samstag ca.

So nun bin ich halt am überlegen, wenn am Samstag raus kommt das keine Bakterien mehr da sind und sich die Wehen net bessern bis nächste, mich nächste Woche selbst zu entlassen und mich von meine FA weiter behandeln lasse, der macht ja auch nichts anderes wie im KH.
Sprich mein FA schreibt mich weiter krank und er kontrolliert regelmäßig mein GMH und Mumu.

Der KH Aufenthalt und das täglich ctg macht mich total fertig manche tage bin ich nur am heulen weil es sich net wirklich bessert oder mal ruhe rein kommt und konstant bleibt und ich denke das sind auch Gründe für die Wehen.

Was sagt Ihr denn dazu, ich werde aufjedenfall kein Risiko eingehen und sofort wieder ins KH gehen wenn sich am Mumu was tut oder GMH

Vielen Dank für eure Meinung

Nadine mit Mausi (die immer wild beim ctg strampelt) 24+6

Beitrag von sheela84 13.04.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

,,Der KH Aufenthalt und das täglich ctg macht mich total fertig manche tage bin ich nur am heulen weil es sich net wirklich bessert oder mal ruhe rein kommt und konstant bleibt und ich denke das sind auch Gründe für die Wehen.,,

Das wäre wirklich ein Grund, mal nach Hause zu gehen. (wäre ja zB auch nur am Wochenende möglich)
Allerdings haben die im KH natürlich schneller Mittel und Wege zum Anwenden wenn doch noch mal schimmere Wehen kommen. Du müsstest dann wieder laufen usw, um zum Arzt zu kommen.

Du musst für dich selber rausfinden, wo du eher Ruhe findest, um zu liegen und dich zu schonen.

Alles Gute

Beitrag von lulu06 13.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo Nadine,

ich lag auch mit vorzeitigen Wehen und Noro-Virus im KH. Und das ist schon auszuhalten. Und ich habe sogar noch ne 2,5 jährige zuhause.

Deine Phase ist noch so kritisch, dass ich ganz klar sagen muss, ich würde nicht gehen, wenn sie dich nicht entlassen. Nicht auf eigene Faust. Das halte ich für zu gefährlich. Sorry, ist ein hartes Urteil, aber du wolltest ja ne Meinung hören.

LG lulu

Beitrag von mousi1982 13.04.10 - 21:48 Uhr

...ich würde auch sagen: Zähne zusammenbeißen und dort bleiben! Die behalten dich ja nicht zum Spaß dort.

Stell dir mal vor daheim passiert irgendwas, Du würdest dir ewig Vorwürfe machen!

Kopf hoch,
die Zeit geht rum!

LG
Corinna mit #ei (23+3)