Follikelwachtum?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:29 Uhr

Hallo zusammen,

ich war gestern beim FA um meine Zwischenblutungen (am 15. ZT) abzuklären. Die waren v. 03.-06. April. Die FÄ hat Ultraschall gemacht und sah KEINE Follikel, gar nichts. sie sagte nur etwas von einer aufgebauten Gebärmutterschleimhaut (ich glaube 6,5 mm) die bald abblutet. aber ich hatte doch erst Blutungen?!#kratz und das nicht zu wenig, so wie bei einer normalen Periode. heißt es, ich bekommen bald wieder meine Peride ohne einen ES gehabt zu haben? Ich habe mit einem neuen ZB angefangen und wenn die Blutung wirklich wieder auftritt, dann hatte ich wieder mal einen zu kurzen Zyklus (der letzte 15 Tage, der jetzige bisher 11. Tag)
meine frage eig.: kann ein Follikel noch wachsen? bei der der GMS-Dicke?
Die FÄ konnte übrigens nichts dazu sagen :-(

Hoffe, mir kann jmd. helfen

#klee

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:32 Uhr

WEnn sie keinen Folli gesehen hat...dann kann er ja nun auch schon längst gesprungen sein und duie GMS ist bei SS auch gut aufgebaut. Nur weil die GMS gut aufgebaut ist, heißt das doch nicht das du die mens kriegen musst...

Seltsam... allerdings finde ich 6,5 mm gar nicht sooo viel.

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:35 Uhr

Untersuchungen zeigen, dass bei Eintritt einer Schwangerschaft die Dicke der Gebärmutterschleimhaut doch erheblich variieren kann, von deutlich unter 10 mm bis deutlich über 11 mm.

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:37 Uhr

schwanger bin ich nicht, ohne ES gehts ja nicht ;-)

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:40 Uhr

Hattest du denn die ganze Zeit einen Zyklus monitoring? Woher weißt du das du keinen ES hattest?

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:41 Uhr

danke, dass du dir zeit nimmst.
ich messe temperatur und mache ovus. die temperatur ist die ganze zeit unten gewesen (bis jetzt) zwischen 36 und 36,2°! also nix mit ES oder gar SS :-(

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:43 Uhr

Das ist ja blöd.

Dennoch, 6,5 m finde ich nicht sooo hoch.
Aber die FA wirds wohl besser wissen als ich ;-)

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:46 Uhr

weißt du zufällig, wie schnell so ein follikel heranreifen könnte? bin heute an ZT 11, kann ich überhaupt noch mit nem ES rechnen?

danke schön, dass du antwortest. finde es schade, dass man hier so wenig antworten bekommt

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:50 Uhr

Follikel wachsen in etwa 2 mm pro Tag.
Wenn dein Zyklus sich sher verschiebt oder besonders lang ist, kann es ja noch sein. Wie das jedoch im Verhältnis zur GMS ist, weiß ich leider nicht.

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:56 Uhr

ok, danke schön!
ich hack den zyklus ab! keine lust mehr

dir viel glück

#klee

Beitrag von tatti73 13.04.10 - 21:57 Uhr

Ich wünsch dir auch viel Glück!!#klee

Beitrag von pogo24 13.04.10 - 21:36 Uhr

danke für deine antwort!!!
ich hatte keinen ES. am 15.ZT habe ich Zwischenblutungen bekommen, erst SB aber dann richtig periodenstark. hab dann mit nem nneuen ZB angefangen, bis jetzt (11ZT) war kein ES zu erkennen. si ehat nur gesagt, sie GMS sei aufgebaut und wird bald wiede abbluten. ich selber habe keine ahnung, ob das viel oder wenig ist! aber das mit den fehlenen follikeln hat mich verwirrt. am 10. zt war noch gar nichts da! ist doch net normal, oder? mein zyklus ist normalerweise lang, zwischen 35 und 40 tagen