Sprueche zur Geburt von Geschwisterchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anyae 13.04.10 - 22:02 Uhr

Guten Abend ;-)

zur Geburt unserer Tochter habe ich vor (fast) 3 Jahren wie ueblich lauter Geburtskarten verschickt/verteilt.
Ich hatte riesigen Spass dran auf jeden Umschlag einen anderen Spruch zu schreiben.
Lieb, nachdeklich, lustig, alles dabei und jeder bekam einen anderen Spruch auf den Briefumschlag.
z.b.:
"Ein bisschen Mama,
ein bisschen Papa
und ganz viel Wunder!"

"Wir hatten einander,
dann hatten wir Dich,
nun haben wir die
ganze Welt!"

"Sie kam, sah uns und schrie...
- wir behalten sie trotzdem.:-p"

Da alle so begeistert davon waren, wuerde ich es bei Baby Nr. 2 gerne genauso machen.
Allerdings haette ich gerne ein paar Sprueche in denen auch ein Geschwisterkind erwaehnt wird.
Wisst ihr wie ich meine?
Sowas wie:

"Vier Füsse
groß bis mittelklein
gingen lange Zeit allein.
Doch nun gehn
auf Schritt und Tritt
zwei winzig kleine
Füsse mit."

passt ja nicht mehr wirklich.
Hat jemand ein paar Ideen? Es kann wirklich ernst, lustig, komisch, nett, alles sein.

Wuerde mich ueber ein paar tolle Ideen freuen!

Vielen Dank,
liebe Gruesse,
Anya + Lillian (2.6.2007) + Baby 2 (24.SSW)

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 22:04 Uhr

huhu

guck mal da,vielleicht findest du da was passendes. muss mich auch noch bissl durchlesen ;-)

http://www.hallo-eltern.de/M_Schwanger/geburtstexte.asp

lg carolin

Beitrag von snoopster 14.04.10 - 07:50 Uhr

Hallo,

wir hatten bei der ersten:
Wenn aus Liebe Leben wird trägt das Glück plötzlich einen Namen.
Bei der zweiten dann:
Ein Wunder verliert durch Wiederholung seinen Zaubaer nicht!

Und jetzt müssen wir uns auch noch was überlegen :-)

LG Karin