Bauarbeiter bekochen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kroetenfix 14.04.10 - 06:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
mein Mann baut im Moment an unsere Haus und hat auch tageweise ein paar Helfer dabei,die ich mittags bekochen muss....nun gehen mir langsam die Ideen aus.

Habt Ihr noch ein paar Rezepte die schnell gehen und die noch einigermaßen warm an der Baustelle ankommen?
Also Fleisch,Gemüse und Beilagen sind so doof zu transportieren und auch dort zu essen, ich hab aber schon so einiges an Suppen durch.....Käsesuppe,Pizzasuppe,Erbsensuppe,Kartoffelsuppe,Gulaschsuppe....Nudelsalat mit Bockwurst....

Ich bin dankbar für neue Ideen!!!!

Liebe Grüße,
Bea

Beitrag von gedankenspiel 14.04.10 - 06:45 Uhr

Guten Morgen,

wie wäre es mit:

-Chili con carne mit Salat und Baguette
-gebackener Leberkäse / Spießbraten mit Nudel- oder Kartoffelsalat
-Auflauf (Schnitzeltopf oder so)
-Gulasch mit Nudeln
-Hühnerfrikasee mit Reis
-Weißwürste mit Brezel und süßem Senf

Alles kannst du gut transportieren. Bleibt warm, wenn du die Töpfe im Kofferraum in eine dicke Decke wickelst.

LG,
Andrea

Beitrag von strahleface 14.04.10 - 08:32 Uhr

Hey Bea,

gucke mal hier... war vor einigen Tagen drin, vielleicht sind da einige Tips für Dich dabei:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=44&tid=2582968

LG Strahleface