Op gut überstanden,aber wie bekomme ich das Zeug wieder ab??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sternenengel2000 14.04.10 - 07:14 Uhr

Hallo

Meine Kniespiegelung am Montag habe ich gut überstanden #huepf
Gut, die ersten 24 Stunden mit dem Schlauch im Knie waren die Hölle...aber als er gestern raus kam war es direkt viel viel besser!

Hat jemand einen Tip, wie man dieses orange/rote Desinfektionmittel von der Haut bekommt. Bin voll vom Oberschenkel bis zu den Zehen #schock

Meine Schwester, die vor zwei Wochen operiert wurde ist auch noch voll, trotz täglichen waschen...

Also her mit euren Tips ;-)

lg Tanja

Beitrag von nicola_noah 14.04.10 - 07:28 Uhr

Hallo,

Also bei mir ging das erst nach 3 Wochen komplett weg#schock
Hab geschrubbt wie eine Blöde,aber das Zeug war Hartnäckiger....#aerger

Beitrag von yale 14.04.10 - 08:30 Uhr

Also ich hab es immer mit wasser und normaler seife oder Duschgel abbekommen,hab nie probleme gehabt

Beitrag von nami8277 14.04.10 - 10:20 Uhr

bei mir gings nach wenigen tagen durchs duschen komplett weg und ich war auch total voll, hatte nen notkaiserschnitt und wurde auch fast komplett eingepinselt

Beitrag von lepidoptera 14.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

wenn Du nicht all zu hautempfindlich bist, kannst Du es auch mal mit Alkohol versuchen. Bei mir gings damit ganz gut ab.

Liebe Grüße
Lepidoptera

Beitrag von elofant 14.04.10 - 16:27 Uhr

waschen, waschen, waschen

Beitrag von jeannylie 14.04.10 - 16:47 Uhr

Desinfektionsmittel (Alkohol).