Was tun gegen ständige Sorgen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angi1987 14.04.10 - 07:31 Uhr

Guten morgen,

ist es bei euch auch so, dass ihr euch ständig Sorgen macht ob auch wirklich noch immer alles in Ordnung ist mit den Kleinen im Bauch?

Die ersten 2 Wochen nach dem FA Termin bin ich immer sehr positiv gestimmt, doch die letzten 2 Wochen bis zum nächsten Termin halte ich fast nicht aus, bin deswegen die letzten Male auch schon früher zum FA gegangen, dieses Mal wollte ich aber durchhalten.
Mein Termin ist am Montag, noch soooo lange....#augen

Was kann ich tun gegen die Angst?

Es gibts übrigens keinen Anlass sich sorgen zu machen bei mir, also theoretisch eben!

Beitrag von s.klampfer 14.04.10 - 07:43 Uhr

Hmm. Ich hab nen angelsound da hör ich ab und zu rein um mich zu beruhigen.

Aber ich hab meistens so 5-5 1/2 Wochen bis zum nächsten Termin.
Naja muss man wohl aushalten!