Bisschen blutiger Schleim (Sorry)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bodenseelerin24 14.04.10 - 07:48 Uhr

Hallo

ich habe gerade vorhin nach dem aufstehen als ich aufs Klo bin ein ganz bisschen blutigen Schleim im Slip gehabt. War vielleicht so Erbsengroß.
War gestern zur VU und da hat er nach dem MUMU geschaut der sei so Fingerdurchlässig. Kann es evtl sein das es davon kommt???

Ich ruf jetzt nacher gleich beim Arzt an. Trozdem mach ich mir jetzt tierisch Sorgen. Und hab jetzt das Gefühl das sich alles komisch anfühlt.

Der Schleimpfropf das ist mehr oder????

LG von einer ängstlichen Chrissi mit Bauchzwerg (37SSW)

Beitrag von kitty71 14.04.10 - 07:50 Uhr

Das hört sich sehr nach einem kleinen Teil vom Schleimpfropf an. Ich denke, das kann von der Untersuchung kommen, dass sich da ein wenig davon gelöst hat, zumal dein Mumu schon etwas geöffnet ist.
Ich denke nicht, dass du dir irgendwelche Sorgen machen musst. Bei meiner Tochter ging das über 2 Wochen lang so, dass immer wieder etwas von dem Schleim abgegangen ist - bevor es dann endlich mit der Geburt losging.
LG und alles Gute
Kitty

Beitrag von update2010 14.04.10 - 07:52 Uhr

Halo Chrissi,

das wird ein Teil vom Schleimpropf gewesen sein - der verabschiedet sich meist stückweise... also keine Sorge ;-)

Einen schönen Tag wünscht

update2010 mit 4 Kids an der Hand und #baby boy inside (ET -17 #huepf )