Puky Wutsch, Picolino oder gar nichts - Sohn 1,5 Jahre alt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dschinie82 14.04.10 - 07:53 Uhr

Hallo und erstmal einen wunderschönen guten Morgen,

ich brauche mal euren Rat bzw. eure Erfahrungen bezüglich oben genannter Fahrzeuge für Kleinkinder.
Unser Sohn liebt sein Bobbycar, aber das hat er in der Wohnung und da soll es eigentlich auch bleiben.
Nun suchen wir ein Fahrzeug/Rutscher/Laufrad, was er draußen nutzen kann, wo er gut über den Rasen fahren kann (Bobbycar fährt sich dann auch so schwer, finde ich), was aber auch ne Weile hält, also was er nach nem halben Jahr nicht schon wieder in der Ecke stehen lässt, weil es zu klein für ihn ist. Versteht ihr?
Auch wenn wir einfahc mal ne Runde spazieren gehen will er meist nicht in den Wagen, aber laufen kann er das Stück auch noch nicht ganz. Da wäre so ein Teil schon angebracht und er könnte darauf sitzen und fahren.
Was meint ihr dazu? Oder lohnt sich ein Kauf nicht, weil die Pukys sind ja schon arg teuer. Oder gibts was günstigeres? Er soll auch mit 2 Jahren ein Laufrad bekommen. Meint ihr, wir sollen dann so lange warten?
Ich bin hin und hergerissen und weiß nicht so recht. Braucht er es wirklich, fährt er länger damit oder warten wir bis zu seinem Geburtstag am 30.09.? Aber dann ist auch der Sommer vorbei und im Winter kann ers ja gar nicht wirklich nutzen...

Ich danke schon mal für eure Tipps und Ratschläge.
Dschinie und Tim

Beitrag von knutschy 14.04.10 - 08:23 Uhr

Hallo,

also ich würde Dir wirklich das Puky Wutsch empfehlen. Das ist ab 80cm Körpergröße oder 1 1/2 Jahre.

Fabian ist jetzt 17 Monate und fährt Super damit. Obwohl er vorher NIE auf etwas fahren wollte. Aber damit hat er Spaß dran gefunden.

Und zu klein wird es auch nicht schnell Sie können da echt lange drauf fahren.

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von ira_l 14.04.10 - 08:30 Uhr

Hallo,

ich bin auch für das Wutsch. Mein Sohn bekam das Pukylino zum 1. Geburtstag und liebt es total. Aber mit 21 Monaten denke ich schon manchmal, dass es langsam etwas klein wird. Er sieht das allerdings anders.

LG Iris

Beitrag von darkblue81 14.04.10 - 08:49 Uhr

Hallo,

ich wollte für meinen Kleinsten auch ein Puky Wutsch haben, allerdings hielt mein Sohn herzlich wenig davon, er wollte lieber ein Dreirad von Puky und damit fährt er wirklich täglich.

Wir hatten ihn mit ihm Geschäft und er durfte probieren, damit wir auch gleich sehen, ob es paßt. Das Dreirad kam sah und siegte und was ich prima fand war die Haltestange.
Auf dem Puky Wutsch hat er auch drauf gesessen, er fand es aber nicht so prickelnd #kratz

So bekam er sein Dreirad zu Weihnachten 2008 und es ist seither nicht mehr weg zu denken ;-)

LG

Beitrag von fbl772 14.04.10 - 09:51 Uhr

Wir haben Puky Wutsch seit er 1 Jahr alt ist. Mittlerweile ist er 22 Monate und ich finde es echt zu klein für ihn (er ist so ungefähr 88 cm glaube ich). Er kauert da drauf wie ein Riese und durch seine "langen" Beine ist an etwas schneller Fahren gar nicht zu denken. Auf Rasen ist es im Übrigen auch nicht viel besser zu fahren als ein Bobby Car.

Für das Bobby Car gibt es doch auch eine Schiebestange? Ich würde vermutlich eher noch ein zweites anderes Bobby Car nehmen und später dann ein Laufrad. Aber du musst mit ihm ausprobieren was ihm auch gefällt - ansonsten steht es nur in der Ecke und du ärgerst dich.

VG
B

Beitrag von loonis 14.04.10 - 20:01 Uhr




Unsere Tochter bekam mit 18 Mon. das Wutsch ,kann ich nur empfehlen...
Zum 2.Geb. passte sie schon auf das Puky LR1

Die Pukys lohnen sich immer ...kann man auch super
wieder verkaufen.

LG Kerstin