Halterloser BH, tief ausgeschnitten, woher?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von knoepfchen77 14.04.10 - 08:04 Uhr

Hallo Mädels,

ich verzweifel langsam aber sicher an der BH-Suche. Ich brauche einen halterlosen, champagner- oder hautfarbenen BH. Zu allem Überfluss muss er auch noch tief ausgeschnitten sein (Brautkleid hat etwas tieferen V-Ausschnitt) und sollte nicht so extrem gepolstert sein (also nicht noch mehr auftragen), aber trotzdem etwas mehr Holz vor der Hütte halten können.

War bereits in Geschäften, habe schon welche bestellt aber das non plus ultra war absolut noch nicht dabei. Entweder halten die rein gar nix, so dass man eigentlich auch drauf verzichten könnte, oder sie sind in der Mitte ziemlich hoch geschnitten, was, wie man sich sicher denken kann, absolut beknackt aussieht bei dem Ausschnitt.

Habt Ihr noch 'ne Idee für mich?

Tapen kommt nicht in Frage!;-)

LG Knopf

Beitrag von xunikatx 14.04.10 - 08:27 Uhr

Ich frage mich wie das Ding denn aussehen soll?? also einen tiefsitzenden ist ja schoen und gut aber dann auch noch halterlos???
Wie soll das gehen??

alos hier mal ein tiefer Ausschnitt
http://www.unschuldsengel.eu/lingerie/luna/miracleplatinumvbustier.php

und hier ein traegerloser...
http://www.sunny-dessous.de/luna-celebration-buegel-bh-1.html#
also tiefer gehts nicht sonst wuerde ich ohne bh versuchen oder in Brautgeschaeften kann man sich Polster in das Kleid naehen lassen.

LG

Beitrag von sina0612 14.04.10 - 09:45 Uhr

Hallo

hab momentan auch nicht so wirklich den Tipp für dich, aber was mich echt mal interessieren würde:

Wie sieht denn dein Kleid aus.
Vielleicht kann ich mir dann mehr vorstellen, was genau du eigentlich brauchst...
Stell doch mal ein Bild ein.

LG bine

Beitrag von knoepfchen77 14.04.10 - 11:26 Uhr

Hier das Bild:

http://www.lilly.de/Default.aspx?ID=139&ProductID=PROD767&GroupID=GROUP8&VariantID=VO58

Da die Träger schräg über die Schultern laufen, würde man einen Träger-BH sehen. Hatten wir schon probiert. Schade, das wäre so schön einfach!

Gruß, Knopf

Beitrag von sina0612 14.04.10 - 13:43 Uhr

Ok. jetzt weiß ich schon mehr

also ich würde mir einen BH kaufen der vorne tief genug und hinten auch tief genug ist. Also vllt einen wie diesen hier

http://cgi.ebay.de/WONDERBRA-sexy-Pushup-BH-MULTIPLUNGE-multiway-75-C-NEU_W0QQitemZ220517946773QQcmdZViewItemQQptZDE_Mode_Accessoires_Bademode_Unterw%C3%A4sche_BHs_BH_Sets?hash=item3357e4d595

Um die Träger würd ich mir gar keine Sorgen machen. Die würde ich einfach von einer Schneiderin (oder auch selber) mit wenigen Stichen direkt an den Trägern des Kleides festnähen, damit die da bleiben, wo sie hinsollen und nicht hervorspitzen können.

Hoffe ich konnte helfen.

LG Bine

Beitrag von knoepfchen77 14.04.10 - 14:51 Uhr

An diese Möglichkeit habe ich auch schon gedacht. Dann hätte ich evtl. auch einen schönen in Aussicht von Palmers, überraschenderweise relativ günstig.

Ich werde dort mal anrufen und nachfragen.

Danke Dir!#blume

Beitrag von sunny382 14.04.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

also ich hatte ein ähnliches Problem. Jeder BH war im Rückenbereich zu sehen. Hab mich dann dazu entschieden das blöde Teil einfach wegzulassen. Ich habe mir in meinem Brautladen einfach die BH-Schalen in mein Kleid einnähen lassen. Es war also praktisch so, als hätte ich einen BH an und man sah nichts.
Für mich war es die perfekte Lösung :-)

Lg

Beitrag von doz301 14.04.10 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem mit meinem Abendkleid. Ich hab mich in der Unterwaescheabteilung eines Kaufhauses beraten lassen: es gibt keinen BH, der tief ausgeschnitten ist UND keine Traeger hat. Wie soll das denn auch halten?
Es gibt diverse Korsetts (da kannst dann aber nix essen ;-)),Schalen oder selbstklebende BHs, die fuer mich aber auch nicht in Frage kamen, auch wenn keine Riesenbrueste habe. Der Ausschnitt sah einfach unmoeglich aus! Eingenaehte Schalen haben auch nicht gehalten, bzw. haben keinen schoenen Ausschnitt gemacht.

Ich habe mich letzten Endes fuer einen leicht gepolsterten BH entschieden, der mit hauchduennen Traegern ausgestattet war (passend zum Kleid). Zusaetzlich hat er noch eine "Verlaengerung", so dass man ihn nicht normal hinten zumacht, sondern vorher nocheinmal um den Koerper wickelt. Dann kann man den Verschluss nach unten ziehen. War auch nicht die tollste Variante, aber fuer ein paar Stunden ok.

Liebe Gruesse,
doz

Mir faellt gerade noch ein, dass es so ein Miederteil gibt, das aussieht wie ein BH, wo das Teil zwischen den Bruesten aber weit nach unten gezogen ist- ich weiss leider keinen Namen oder Hersteller. Vielleicht musst du nicht nur nach "BH" gucken.

Beitrag von teufelchendani 14.04.10 - 21:20 Uhr

hi

habe dein kleid angesehen.

geh zum brautgeschäft oder einer schneiderin. bei mir werden die träger des bh einfach versetzt bissle nach außen. zusätzlich werden dünne klettverschlüsse an beiden trägern angebracht, so dass nichts verrutschen kann. kanns auch klebeband nehmen. aber bei meinem ca. 10kg busen #hicks muss ich auf nummer sicher gehn.

du bezahlst ein bisschen für die änderung, aber sparst dir die suche nach dem fast unmöglichen. und glaub mir die zeit kannst du wo anders sicher brauchen! #gruebel

lg dani (termin 30.4. und heute torte bestellt #rofl fotograf gesichert, morgen ringe abholen und tischdeko besorgen zum selbst basteln, da blumengeschäft zu teuer wird #schwitz)

Beitrag von knoepfchen77 15.04.10 - 08:03 Uhr

Vielen Dank Euch allen!

Ich werde in dem Laden, wo ich das Kleid gekauft habe, noch mal nachfragen, was die beste Variante ist. Muss doch irgendwie gehen.

Euch allen wünsche ich eine tolle Hochzeit!

Gruß, Knopf

Beitrag von xunikatx 15.04.10 - 09:03 Uhr

Huhu,

ich habe auch ein tiefer ausgeschnittenes Kleid und ich werde mir einen normalen BH kaufen und von einer Schneiderin Schlaufen in die Traegerinnenseite und hinten einnaehen lassen. Da wird dann der BH durchgezogen und kann so nicht verrutschen.
Auf Corsage oder ganz ohne BH hab ich ja gar keine Lust.
Eine Variate ist noch der hier
http://www.sunny-dessous.de/chantelle-basic-invisible-t-shirt-bh-2.html
hinten im Ruecken etwas tiefer.
Ich finde auch, das dein Kleid gar nicht sooo den tiefen Ausschnitt vorne hat und die Traeger lassen sich wirklich durch verschiedene Varianten verstecken.

Viel Erfolg