Schwanger nach Fg

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von liabehexe 14.04.10 - 08:27 Uhr

Guten morgen Mädels,

Wie gehts euch? Mir gehts nicht so gut. Hatte am 13.3. eine FG und jetzt bin ich wieder schwanger. Ich kann mich nciht richtig freun und hab nur Angst das es wieder geht. Trau mich es nimmanden zu sagen sonst muss ich mich nachher wieder rechtfertigen. Habe am 19.4 einen FA-termin und bin schon gespannt was der sagt.

Drückt mir bitte die daumen das diesesmal alles gut geht.

Wünsche euch noch einen schönen Tag

lg Kerstin

Beitrag von schnuppell 14.04.10 - 08:29 Uhr

Liebe Kerstin,

das ist doch großartig!! Ich freu mich ganz arg für Dich und drücke ganz fest alle Daumen, dass es gut geht. Mit geht es ganz genau so, allerding hatte ich Ende Jan. meine FG und bin nur eine Woche weiter als Du. Wir schaffen das schon!!!!

GLG

Beitrag von liabehexe 14.04.10 - 08:31 Uhr

Herzlichen Glückwunsch. warst du schon beim FA? Ich hoffe die Angst verschwindet badl und ich kann mich richtig freun.

lg

Beitrag von schnuppell 14.04.10 - 08:36 Uhr

Ja, ich war letzten Do dort. Da hat man schon ne große Fruchtblase und nen Dottersack gesehen. Morgen darf ich schon wieder kommen. Ich hoffe, dass man dann schon die ersten Andeutungen meines Babys sehn kann...

Meine Gyn hat mir schon nach einer Woche den Termin gegeben, weil ich sooo nervös bin.... Allerdings weiß ich gar nicht, ob ich mir damit nen Gefallen tue. Ich sterbe jedes Mal fast vor Aufregung, wenn ich dort bin... Daheim geht es meist ganz gut... Vielleicht sollte ich auch lieber längere Zeiträume vereinbaren...

Meine Gyn hat mir auch direkt Utrogest verschrieben, wovon ich jetzt 6 Stk am Tag nehme. Das beruhigt mich zusätzlich. Da würde ich auch mal nach fragen.

GLG

Beitrag von liabehexe 14.04.10 - 08:47 Uhr

Ja danach werde ich ihm sicher fragen. Hoffe das wir uns dann bald im ss-forum lesen und alles gut geht für uns beide.

lg

Beitrag von schnuppell 14.04.10 - 08:59 Uhr

Das hoffe ich auch!!!

Deinem Würmchen geht es auch viel besser, wenn die Mami positiv gestiimmt ist. Den Lauf der Natur können wir eh nicht ändern, wir können ihn aber ein wenig positiv unterstützen :-)

Beitrag von steffiblue 14.04.10 - 08:38 Uhr

Hey, herzlichen Glückwunsch!! Und mach Dir nicht so viele Gedanken, was Du auch tust ist es ok und wiew Du Dich fühlst auch! Es ist doch völlig natürlich, dass Du Dir jetzt Sorgen machst, gerade die berühmten ersten 12 Wochen! Wird mir ganz bestimmt auch so gehen!
Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, glaube mir, es wird alles gut gehen!
Alles, alles liebe
Steffi
#stern 12.04.2010

Beitrag von tm270275 14.04.10 - 08:39 Uhr

Hi Kerstin,
ich hatte im April 08 eine FG und war im Juni 08 wieder schwanger. Die zweite SS verlief von Anfang an völlig problemlos und das war so bis zum Ende - nun ist der Kleine Mann schon 13 Monate... ;-) und Nr. 2 ist auch schon unterwegs - auch diesesmal alles bestens von Anfang an, mittlerweile bin ich in der 26. #schwanger woche...

Eine FG heisst nicht, dass Du ein höheres Risiko hast bei den Folgeschwangerschaften! Versuch ruhig zu bleiben und VERTRAUEN zu haben in Dich, in die Natur und Deinen Körper!

Alles, alles Liebe
Tessa

Beitrag von liabehexe 14.04.10 - 08:50 Uhr

ich danke euch. Die aufmunterten Worte tun gut vorallem weil ihr wisst wie es mit geht. Ich werde jetzt versuchen alles entspannender anzugehn und es zu genießen

lg Kerstin

Beitrag von lilaluise 14.04.10 - 10:31 Uhr

hallo
ich hatte im Februar eine FG in der 8ssw und bin jetzt wieder schwanger in der 9ssw...diesmal läuft es gut..dem baby gehts gut...entwickelt sich prächtig...
Ich drück dir die #liebdrueckDaumen, dass es bei dir auch so läuft!

Beitrag von hannah.25 14.04.10 - 11:28 Uhr

liebe kerstin,

erst einmal herzlichen glückwunsch zur erneuten schwangerschaft. ich hoffe, dass sie euch trotz ängsten auch hoffnung und wieder lebensmut beschert. das wünsche ich euch.

es ist ganz normal, dass du voller angst bist, weil du eben weißt, wie schnell alles gehen kann und was passieren kann. du wirst nie unbeschwert an eine neue schwangerschaft gehen. das ist ganz normal.
und doch solltest du versuchen, positiv nach vorn zu schauen, dass eben alles gut geht. wir dürfen nicht vergessen, dass die meisten schwangerschaften eben doch das glück bringen und mit einem gesunden und munteren baby enden. ich hoffe, dass du deine angst etwas in den griff bekommst.

für den 19.4. wünsch ich dir alles gute und ganz viel glück. und ich wünsch dir für die gesamte schwangerschaft alles gute. meine daumen sind gedrück, dass ihr für euren mut und eure kraft belohnt werdet.

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von smurfine 14.04.10 - 16:33 Uhr

Hallo,

ich hatte letztes Jahr auch eine FG und bin direkt im Zyklus danach wieder schwanger geworden. Das Ergebnis räumt mir gerade das Bücherregal aus.
Ich hab es aber erst in der 15.ssw rumerzählt, war auch froh, dass von der ersten ss niemand wußte.

LG;
fina

Beitrag von sabilani123 15.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo Kerstin!!!!

Mir geht es genauso wie dir hatte im September letzten Jahres eine FG mit AS!!!

Bin nun auch wieder schwanger ungefähr 11 woche hab am 20.04. meinen nächsten Fa termin und werde dann genaueres erfahren!!!

Hatte bei dieser Schwangerschaft am anfang auch wieder schmierblutungen die aber jetzt zum Glück weg sind!

Ich aber kann mich immer noch nicht richtig entspannen da die Angst vor einer erneuten Fg so unendlich groß ist!!!

Ich hoffe das bei dir wie auch bei mir diesmal alles gut wird und wir am ende unsere Kinder glücklich im Arm halten können!!!!

Lg Sabilani