Ammenmärchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen1002 14.04.10 - 08:37 Uhr

Wer hatte einen spitzen Bauch und es wurde ein Mädchen?

Man sagt ja eigentlich, spitz nach vorn heisst Junge.

Sieht der Bauch immer gleich aus wie in der ersten SS???


Danke für Eure Hilfe

Bianca

Beitrag von windelrocker 14.04.10 - 08:38 Uhr

ich jetzt zum 2. mal

mein bauch geht eher nach vorn ... also von hinten sieht man mir ne SS net an #rofl ...

hab noch weiterhin meine taille obwohl ich 105,7 cm mehr dran hab *hahahaha*

in der 1. SS war der spitz und jetzt is er es wieder!

jeder meint dass is ein jungenbauch und dass ich noch schön schauen werd wenn da doch kein mädl rauskommt #augen #gaehn

naja ...


lg, carina ET+2

Beitrag von murmel-87-koeln- 14.04.10 - 08:41 Uhr

hi also mein bauch ist auch spitz und ich bekomme einen jungen

gruss annika

Beitrag von maylu28 14.04.10 - 08:42 Uhr

Hallo Bianca,

also bei mir hat es gestimmt. Alle haben gesagt, dass wäre ein klassischer Jungenbauch. Man hat von hinten nicht gesehen, dass ich schwanger war.
Und es ist auch ein Junge rausgekommen.

Jetzt bin ich wieder schwanger, aber erst 8. SSw, da kann man leider noch nichts sagen.....

Bin gespannt was es wird und wie der Bauch dann aussieht...

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von babylove05 14.04.10 - 08:44 Uhr

Hallo

Bin zum zweitenmal schwanger ...erste ein junge jetz ein maedel ... beide male gleiche anzeichen ( ausser das ich jetz mehr Brustschmerzen hab ) , gleichen Bauch und ansonst auch alles gleich

Lg Martina

Beitrag von swety.k 14.04.10 - 08:46 Uhr

Na, das ist doch totaler Quatsch. Mir hat man bei beiden Schwangerschaften gesagt, daß mein Bauch nach Junge aussehen würde und ich hab trotzdem zwei Mädchen bekommen.

Und man hört auch immer wieder unterschiedliche Sachen. Einer sagt, spitz nach vorn ist Junge, der andere sagt, spitz nach vorn ist Mädchen. Ich finde das albern und überflüssig.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von lolia1 14.04.10 - 08:47 Uhr

Hallo,

1.Ss spitz nach vorn, ein Junge
2.Ss schön rundherum, ein Mädchen
3.Ss spitz nach vorn, ein Mädchen
und jetzt auch spitz nach vorn, es soll auch ein Mädchen werden. Bin ja mal gespannt.


LG Petra + #ei 27+0

Beitrag von berry26 14.04.10 - 08:48 Uhr

Hi,

das ist absoluter Blödsinn.

Ich habe jedes Mal einen runden Bauch gehabt. 2x Jungs und 1x Mädchen!!

Der Bauch muss nicht in jeder SS gleich aussehen aber die Form sagt auch nichts über das Geschlecht aus.

Beitrag von linagilmore80 14.04.10 - 08:50 Uhr

Mein Bauch ist nicht spitz aber dafür definitv kleiner als bei meinen Mädels. Die FÄ hat übrigens einen Jungen ausmachen können.

Aber ich glaube nicht, dass man das Geschlecht am Bauch ausmachen kann. Bei mir ist der SS-Bauch von SS zu SS kleiner geworden, aber dafür früher sichtbar.

LG,
Lina

Beitrag von michaela82 14.04.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen,

das ist jetzt meine 2. Schwangerschaft.
Bei meiner Tochter hatte ich einen totalen Spitzbauch.
Jeder meinte, das wird sicher ein Junge!
Jetzt in der 24. SSW hab ich schon einen runden Bauch,
weiss allerdings noch nicht was es wird.

Bei mir ist die 2. SS komplett anders als die erste!
Pickel, Sodbrennen, Ischias tut weh, Stimmungstiefs
hatte ich beim 1. mal garnicht... diesmal sehr heftig!

Abwarten!

LG
Michaela

Beitrag von biene8520 14.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo!

1. SS - runder Bauch = Mädchen
2. SS - spitzer Bauch = laut Outing ein Mädchen, alle sagen, es wird ein Junge aufgrund des Bauches. Abwarten! :-p

Ich sehe in der 2. SS auch total anders aus, komplett andere Beschwerden, aber laut Ärzte soll es wieder ein Mädchen werden. Wenn sich die nicht irren, dann stimmen die Ammenmärchen bei mir nicht!

Nur eins hatte damals gestimmt: Sodbrennen = Baby hat viele Haare auf dem Kopf! Stimmte!

LG
Biene

Beitrag von kimben 14.04.10 - 09:01 Uhr

hallo !!!

bin jetzt zum dritten mal schwanger und hab alle Ss nach vorne getragen.
die ersten beiden waren jungen,jetzt kommt ein mädchen.
ich denke nicht das das was mit dem geschlecht des kindes zu tun hat?!

lg

simone(36.SSW)

Beitrag von lunait 14.04.10 - 09:02 Uhr

Hallo,

wir bekommen ein Mädchen und was soll ich sagen, wäre es nach den Ammenmärchen gegangen würden wir einen Jungen bekommen:
ich habe keinerlei Übelkeit oder sonstige Beschwerden (außer Sodbrennen), meine Haut war noch nie reiner als jetzt in der Schwangerschaft, ich habe einen Spitzen Bauch und sonst hat jeder gesagt "Du bekommst mit Sicherheit einen Jungen".

Was am Ende zählt ist das die Kleinen gesund und munter sind.

lunait 26+1

Beitrag von frayer31 14.04.10 - 09:02 Uhr

Hallo,


denke das ist Zufall #kratz ich wahr in der ersten Schwangerschaft rund-wo es nur ging und es wurde ein Mädchen #verliebt

Diesmal wieder das gleiche Spiel-und auch ein Mädchen #verliebt


Meine Schwägerin hat -den Bauch nur nach vorne und es wird ein Junge.

Lg Doreen mit Celina 05 und Babygirl inside

Beitrag von luckymum76 14.04.10 - 09:05 Uhr

Guten Morgen!
Also ich glaub da auch nicht dran. Bei mir stimmts zwar zufällig, mein Bauch ist spitz und es wird ein Junge, bei meiner Tochter war ich eher "rundrum" schwanger. Aber ich kenn einige wo diese Theorie nicht gestimmt hat!
L.G. Luckymum #baby 32+3

Beitrag von dominiksmami 14.04.10 - 09:24 Uhr

Hallo,

ich trage diesmal eher nach vorne, fast spitz würde ich sagen, das letzte mal trug ich kugelrund *g*

Mein Sohn ist 9 und diesmal wirds ein Mädchen.


Meine beste Freundin hat alle 3 Kinder spitz nach vorn getragen und hat 1 Jungen und 2 Mädchen.

Alles Ammenmärchen wenn du mich fragst.

lg

Andrea

Beitrag von holla-die-waldfee 14.04.10 - 10:01 Uhr

Hallo!

Bei unseren beiden Mädels habe ich wirklich rundherum getragen und nun alles nach vorne (es soll ein Junge werden).

Lg
h-d-w

Beitrag von hebigabi 14.04.10 - 11:56 Uhr

ICH :-p!


LG

Gabi

Beitrag von mibe78 14.04.10 - 17:40 Uhr

Also bei meiner Freundin war es so, dass beide Schwangerschaften total verschieden waren und sie, nachdem das erste ein Mädel wurde,beim zweiten sicher war, dass es ein Junge wird. Dazu kam der spitze Bauch und die bessere Haut... geworden ist es wieder ein Mädchen! ;)