Was passiert bei Blinddarmentzündung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von debbie-fee1901 14.04.10 - 08:42 Uhr

Hallo und Guten Morgen!

Meine frage steht ja schon oben!
man wird sicher Operiert, wie hoch ist die möglich keit den Wurm zu verlieren??

LG Debbie

Beitrag von mausie47 14.04.10 - 08:44 Uhr

Ich glaube die Frage solltest du einen Arzt Fragen oder ? An einem geplatztem Blinddarm kann man sterben! Also abklären !

Gute Besserung
Liebe Grüße
Mausie

Beitrag von berry26 14.04.10 - 08:59 Uhr

Hi,

eine Blinddarmentzündung muss natürlich operiert werden! Die Gefahren für das Ungeborene bestehen nur durch die Vollnarkose bzw. wenn dir etwas dabei zustossen sollte, was ja bei keiner OP ausgeschlossen ist.

Die genauen Risiken usw. wird dir aber ein Arzt genau erklären können. Es ist sicher auch vom Entwicklungsstand des Fötus abhängig.

LG

Judith

Beitrag von maylu28 14.04.10 - 09:00 Uhr

Hallo Debbie,

ich glaube man kann schon operieren. Es gibt ja OP`s wo die Würmchen ja schon im Mutterleib operiert werden.

Ich denke, wenn es ein Notfall ist, dann wird mit aller Vorsicht trotzdem operiert.

Wieviel hoch die Prozentzahl der Überlebenschance ist weiss ich leider nicht...

Alles Gute,

Maylu