Wie schnell alles geht...SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von xxtanja18xx 14.04.10 - 08:45 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Heute war es soweit.

Mein goßer Sohn Tim-Luca, ist heute das erste mal alleine in den Kiga gelaufen... Bei uns dürfen die Vorschulkids nach den Osterferien alleine laufen.

Ich stand in der Tür habe ihm noch mal die Regeln erklärt...der kleine Mann, war soooo Stolz...und ich dachte mir nur, wie schnell die Zeit vorbei geht...

Schönen Tag euch allen

Tanja

Beitrag von courtney13 14.04.10 - 08:56 Uhr

Ja, die Zeit vergeht immer viel zu schnell!!!
Es ist grausam wenn unsere kleinen - groß werden.. heul....

Beitrag von tauchmaus01 14.04.10 - 10:39 Uhr

Darf ich mal fragen warum Kindergartenkinder allein laufen sollen? Oder ist er mit einem Kumpel zusammen gelaufen?

Unsere Kinder dürfen mit mindestens einem weiteren Kind zur Schule laufen, aber nicht alleine! Und schon gar nicht als Kindergartenkinder.

Und ja, meine Kinder sind selbstständig, aber das hat nichts damit zu tun dass es Irre gibt die alleinlaufende Kinder als gefundenes Opfer betrachten. Sind hingegen zwei oder mehr Kinder zusammen unterwegs ist es sicherer.

Übrigens haben die Kinder genau das im Kindergarten von der Polizei gelernt.

Mona

Beitrag von xxtanja18xx 14.04.10 - 11:26 Uhr

Kar darfst du das fragen...

1. Wir wohnen auf dem Dorf.
2. Dürfen die Vorschulkids je nach kind, nach den O-Ferien alleine laufen...ob mit freund oder alleine...

Tim-Luca muss den weg nehmen, den wir besprochen haben...und weiß genau was zu tun wäre WENN ihn jemand mitnehmen wollte.

Die Eltern können das entscheiden, ob oder ob nicht.

Ich Erlaube es meinem Jungen, weil er Reif dafür ist.
Er geht schon eine lange zeit "alleine"
Denn er fährt immer mit dem Fahrrad...und da darf er auch immer vorfahren und ich kam mit dem kleinen immer erst paar minuten später an...

Du weißt nicht in welcher gegend wir wohnen...wäre es eine kleinstadt oder Großstadt...dann würde ich es auch nicht Erlauben...

Aber ist ja auch meine sache ;-)

Beitrag von tauchmaus01 14.04.10 - 15:00 Uhr

Stimmt, es muß jeder selber wissen ob er sein Kind allein gehen läßt und es der Gefahr aussetzt die es mit weiteren Kindern nicht hätte.

Mona

Beitrag von xxtanja18xx 14.04.10 - 16:35 Uhr

genau!!! und wenn er in die Schule geht, dann geht er auch alleine...und ist dann von uns bis zu seinem besten Kumpel alleine... da wir hier ja soooo gefährlich wohnen ;-)...Bei uns gehen alle Vorschulkinder seid heute alleine...und da mich deine Meinung nicht interessiert....darf mein Kind GERNE alleine laufen...oder auch seinen Besten kumpel einsammeln...wie sie es möchten :-)

Beitrag von tauchmaus01 15.04.10 - 08:13 Uhr

Wenn Dich meine Meinung nicht interessiert warum antwortest Du mir ständig?
Im übrigen rät sogar die Polizei eindringlich, das Kinder auch im Grundschulalter NIE allein zur Schule gehen oder andere Wege ALLEIN machen. Fast alle Kinder die entführt wurden (auch auf Minidörfern) waren allein unterwegs.

Mona

Beitrag von xxtanja18xx 15.04.10 - 14:56 Uhr

Weil ich mich gerne unterhalte ;-)

Weißt du, ich gebe dir ja eigentlich recht...

ABER...ich habe 2 Kinder, der großé darf wenn ich unter der Woche frei habe 5minuten früher los...sobald er das Haus verlässt, ziehe ich mir und meinem Kurzen auch die Jacke an und dann laufen wir quasi hinterher....sehe da kein Problem.

Wenn ich arbeite, bringe ich meine Jungs Morgens zu meiner Mutter, die dann die 2 in den Kiga bringt...von da aus, darf er auch nicht alleine laufen...denn das ist mehr als die Doppelte strecke und führt an der Dorf"hauptstraße" entlang.

Und wir haben hier einen Netten kerl, der Morgens immer an der Straße steht,wo alle kigakids langlaufen und guckt...was so los ist, wegen den Autos...das Hat er schon immer gemacht....auch als ich klein war...

Ich würde meinen Jungen auch keine weite strecke alleine laufen lassen...so ist es ja auch nicht, denn Angst habe auch ich....aber man muss schon langsam loslassen!!!

Und ich will mich hier ja auch nicht mit dir darüber streiten, auch wenn es spass macht ;-)

Hoffe verstehst nun warum mein 6jähriger schon "alleine" laufen darf!!

Liebe Grüße