beginnende Pupertät mit 8?!?

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von kurze70 14.04.10 - 09:12 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist im März 8 geworden und ich denke alles spricht dafür, dass sie in die Pupertät kommt.
Vom Zicken mal ganz abgesehen.... bin der Meinung ein paar Haare gesehen zu haben, wo sie in dem Alter eigentlich noch nicht sein dürften. Leichter Brustansatz ist auch vorhanden.... Von der Größe her ist sie immer schon weiter wie andere Kinder gewesen. Jetzt ist sie 145cm und wiegt 37kg.
Hat jemand ähnliche Erfahrung?

Beitrag von connie36 14.04.10 - 12:04 Uhr

hi
wir waren vor ein paar tagen bei dem geburtstag der freundin.
dort war ein kind das 8 jahre alt ist, meine beiden sind 8 und 9 und bei beiden (die grosse wird bald 10 im sept.)ist noch kein zeichen von pubertät erkennbar, ausser das die grosse zickt. aber das 8 jährige kind, erzählte die mutter hätte schon haarwachstum.
ist bei meiner wirklich noch gar nix, auch kein brustwachstum wie bei der 8 jährigen...
in der klasse meiner tochter sind die meisten zwischen 10 und 11 jahren, und da ging es schon ende der 3 klasse mit kleineren anzeichen los....ist also nicht so ungewöhnlich bei deiner.
die einen früher, die anderen später...
kann auch gut drauf verzichten....sie sind ncoh lange genug drin:-p
lg conny

Beitrag von marathoni 14.04.10 - 15:15 Uhr

Völliger Quatsch !!!

Beitrag von schwarzbaer 19.04.10 - 14:55 Uhr

wieso? Vor inzwischen 30! Jahren habe ich im Alter von 10 Jahren meine Periode bekommen, inzwischen hat es sich bekannterweise noch weiter nach vorne verschoben, so daß es bestimmt Kinder gibt, bei denen das mit 8 losgeht (ich fürchte, meine Tochter wird da auch dabei sein, bei sowas ist ja auch viel Veranlagung dabei ).

Also nix quatsch, kann einfach mal sein. Erstmal nachdenken, dann schreiben.

Beitrag von coffeefreak 14.04.10 - 16:29 Uhr

Naja es gibt ja scheints Mädchen die schon mit 9 ihre Periode bekommen, etc..

Also kann es schon sein, dass sie mit 8 ein wenig Haarwuchs hat.

Wie du schreibst, ist sie ja auch eher von der Entwicklung her etwas weiter, also von der körperlichen.

Doch ob da schon Zickereien anfangen weiss ich nicht.... würd nicht sagen, dass die auf die Pubertät zurückzuführen sind.

Im Übrigen wird hier im Forum oft Pubertät = Zickerei gesetzt. Das muss überhaupt nicht sein. Die Kinder beginnen sich einfach selbst GEdanken zu machen und nicht nur alles zu glauben was Mama/Papa sagt.

Lg

Beitrag von rienchen77 15.04.10 - 09:49 Uhr

meine Tochter ist 9 Jahre ein echter Hungerharken mit Brüstchen... und für sie ist es der reinste Horror... sie wäre doch eh lieber ein Junge und jetzt kommt noch so ein mist dazu...

Beitrag von tagpfauenauge 15.04.10 - 18:33 Uhr

Hi,

meine Tochter ist 4 und zickt seit 1 1/2 Jahren vom feinsten.

Eine Vorpupertät schliesse ich aus offensichtlichen Gründen aus. :-p

vg

Beitrag von blacknickinblue 16.04.10 - 11:47 Uhr

Die Tochter eines befreundeten Paares ist 9. Vor kurzem wurde ihr erstes Schamhaar entdeckt und "gefeiert".#schock

In der Pubertät muss das "gute Kind" wohl schon länger sein. Seitdem ich sie kenne, das sind mittlerweile 4 Jahre, zickt sie am laufenden Band. Kenne das Mädel gar nicht anders.

(Die Eltern schieben es auch auf die Pubertät, ich vermute es ist die inkonsequente Erziehung bzw. des übermäßigen Verwöhnens.)

Gruß,

B.

Beitrag von becci81 20.04.10 - 09:09 Uhr

Hallo!

Ich finde auch, es geht immer früher los.. Meine große wird bald neun, hat auch einen Brustansatz, erste Haare, fängt mit so typischen Pupertätsschwankungen an (himmelhochjauchzend, zu tode betrübt.. "keiner versteht mich" usw)..
Ich hoffe, von der Regel bleibt sie erstmal noch verschont! (Sie ist die größte in ihrer Klasse, ich meine mal gelesen zu haben, daß es auch etwas mit dem Gewicht zu tun hat)

Liebe Grüße,
Becci81

Beitrag von maike.171 21.04.10 - 20:48 Uhr

ich weis aus meiner schulzeit das eine schülerin in der 3 klasse schon eine menge brust hatte!und eine andere im alter von 9 oder 10 ihre tage bekommen hat!