Schlafsack für diese Jahreszeit?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von aylin1986 14.04.10 - 09:17 Uhr

Hi,

wir bekommen bald unser Baby. Da ich dachte, dass es Ende April wärmer sein wird, hab ich keinen dickeren Schlafsack gekauft.

Nun ist es wirklich zu kalt bei uns im Schlafzimmer - für ein Baby!

Was für ein Schlafsack soll ich denn jetzt kaufen? Wie dick soll er sein?

LG Aylin
39.SSW

Beitrag von mukmukk 14.04.10 - 09:42 Uhr

Hallo Aylin!

Finja wurde letztes Jahr Ende Mai geboren. Wir haben die Alvi-Schlafsäcke (mit Innensäckchen) und waren sehr zufrieden (haben sie übrigens gebraucht bei Ebay gekauft). Finja trug mal Innen- und Außensack mit Body unter dem Innensack, mal nur Außensack mit Schlafanzug oder mal nur den Innensack mit einem Body drunter - je nach Temperatur. Pauschal kann man das nicht sagen, teilweise habe ich Finja sogar noch eine Decke über die Beinchen gelegt wenn sie mir sehr kühl vorkam (als sie gaaaaaanz klein war und sich im Schlaf überhaupt nicht bewegt hat).

LG,
Steffi mit Finja (10 Monate)

Beitrag von kuschel_maus 14.04.10 - 09:48 Uhr

Unsere Stella ist im November geboren, sie trug von Anfang an einen Tchibo-Schlafsack, wie den http://cgi.ebay.de/Baby-Schlafsack-TCM-Gr-62-68_W0QQitemZ320514746394QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_77?hash=item4aa02ae81a mit LA-Body und Nickischlafanzug drunter.
Wir haben so 15 Grad im Schlafzimmer und Stella hat nie gefroren

Beitrag von jeannylie 14.04.10 - 14:28 Uhr

Ich find auch die von Alvi gut.
Da hast Du den Innensack und außen das warme, und wenn es dann noch zu kalt ist ziehst Du halt einen Schlafanzug drunter.

LG
Jeannylie