Organscreening

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kolibri83 14.04.10 - 09:37 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben !!!

Hab heute einen Termin beim FA, bin nun 22+5, sollte dann heute das Organscreening gemacht werden?

Ich hab gelesen, das geht nur so bis um die 23. ssw!

Was wird da alles gemacht?

Wer kennt sich aus?

Lg

Beitrag von orchidee-81 14.04.10 - 09:45 Uhr

hallo,

ich habe den organ-us am freitag

dann bin ich in der 20 ssw

ich habe ihr gehört, dass es von der 20 bis zur 23 ssw am besten geht...

lg a #blume

Beitrag von sellterra 14.04.10 - 09:48 Uhr

huhuu!
Ja mir wurde auch gesagt, dass ich das Screening zwischen der 20. und 23. woche machen lassen soll. Werde es dann übernächste woche in der 21. ssw haben.
Aber was dort ganz genau gemacht wird, weiss ich nicht, ich glaube dort wird dann auch die Durchblutung der Nabelschnur und der Gebärmutter geprüft, Fruchtwassermenge.....und das ganze Baby durchgecheckt :))
Also müsste das heute bei dir anstehen...viel Spaß!!!
LG sellterra#herzlich

Beitrag von kolibri83 14.04.10 - 09:56 Uhr

Uiuiuiui, dann werd ich meinen kleinen Engel heute ja sicher ganz schön lage zu sehen bekommen *freu*

Danke Dir.

Liebe Grüße

Beitrag von maikiki31 14.04.10 - 09:55 Uhr

Hey,

ich habe mein OS am 17. Mai, dann bin ich in der 22 SSW.

:-)

Beitrag von kolibri83 14.04.10 - 09:58 Uhr

Prima, dann denke ich , sollte es bei mir heute ja auch soweit sein, juhu....

Dann bin ich mal gespannt, was ich da so alles zu sehen bekomme und hoffe es ist alles wie es sein soll !

Lg

Beitrag von schnullertrine 14.04.10 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich war gestern beim Organscreening. Bin laut ET 21. SSW wurde aber schon vor Wochen um 1 Woche zurückgestuft. Der Ultraschall hat sehr lange gedauert. So geschätzt 45 Minuten insgesamt. Es wurde geguckt ob die Unteram und Unterschenkelknochen da sind. Bei den Händen wurde die Finger untersucht ob die vollzählig sind. Beim Fuß konnte man dann erkennen ob es ein Klumpfuß ist oder nicht. Ob das Kind eine Hasenscharte hat wurde auch nachgeschaut. Naja und dann die ganzen Organe, am längsten hat es beim Herzen gedauert, weil das ja auch sehr genau untersucht werden muss. Da unsere Maus nicht so gut lag, mussten wir 30 Minuten spazieren gehen und dann wurde weiter geschallt. Es ist auf jeden Fall eine sehr interessante Untersuchung.

LG

Beitrag von gretamarlene 14.04.10 - 10:27 Uhr

Hallo!
Ich war am Montag beim Organscreening (Feindiagnostik)

Ultraschall dauerte 1 Std und 10 min (ich bekomme zwillinge, daher so lange)

Angeschaut wurde folgendes:

- Nährstoffaustausch zwischen Mami-Plazenta-Kind(er)
- Alle biometrischen Maße (Oberschenkel, Unterarm, Kopf, einfach alles)
- Nierenfunktion
- ob Magen gefüllt ist (ist ein Zeichen, dass das Baby gut trinkt)
- Gehirnströme (war bei meinen beiden nicht so einfach zu messen, weil sie voreinander lagen.... durfte mich GAR NICHT bewegen)
- Herzkammern mit Vorhöfen
- Kiefer-Gaumen-Spalte

ich hab bestimmt noch einiges vergessen, aber das konnte ich mir gerade noch merken.

Und natürlich gibts ein Outing, wenn man es möchte, denn bei diesem US sieht der Doc ob Eierstöcke etc. beim Baby vorhanden sind.....

Lg