Ab wann darf ich ihm Brot geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von amelie01 14.04.10 - 09:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss Euch kurz meine Situation schildern. Unsere Kleine Maus ist jetzt knapp 7 Monate alt und will alles essen was wir in der Hand haben. Tatsächlich bekommt er aber:

morgens Flasche

Vormittags Flasche

Mittags selbstgekochtes ( mag er nicht so ) muss er aber durch ;-)

Nachmittags Flasche und ab und zu schon einmal ein kleines Stück aufgeweichten Zwieback, Banana und gestern sein ersten Fruchtzwerg ;-)

Abends Flasche und gaaaanz selten ca. alle 2 Wochen mal ein Brei wenn er kein Mittag gegessen hat. Jetzt haben wir ihm schon einmal kleine Brotkrumen gegeben, die mummelt er so weg.

Was meint Ihr, kann ich ihm schon ein halbes Brot mit etwas wurst anbieten? Ich gehe ganz stark davon aus, dass er es nimmt. Er ist uziemlich groß für sein Alter ( U5 mit 6 Monaten 9,2 kg und 76 cm.) Er hatte auch noch nie Probleme mit der Verdauung etc.

Was meint Ihr dazu? Die Flasche soll er Abends aber trotzdem noch bekommen.

Danke für Eure Antworten

Amelie01

Beitrag von sparrow1967 14.04.10 - 10:01 Uhr

Lieber Brot als Fruchtzwerg!

Laß das Zeug weg- das ist wirklich nichts für die Minis- das ist kein Joghurt, sondern eine Frischkäsezubereitung mit sehr viel Eiweiß, welches die Kleinen überhaupt nicht verarbeiten können.

Ich würde aber Brot OHNE Kanten geben.

Milch sollte noch die Hauptnahrungsquelle sein!

Beitrag von mukmukk 14.04.10 - 10:32 Uhr

Hallo!

Ich würde ihm Brot ohne Kante und nur mit etwas Butter geben, keine Wurst und schon gar keine Fruchtzwerge... Die iß lieber selbst! #koch

Nachmittags kannst Du ihm einen Getreide-Obst-Brei anbieten (aus Flocken wie Babygrieß oder Hirse etc. mit Wasser zubereitet und Obst aus dem Gläschen dazu). Kannst auch Zwieback in Wasser einweichen und etwas Obst aus dem Gläschen dazu.

LG,
Steffi mit Finja (10 Monate), die mit 3 Milchmahlzeiten und zweimal Brei wunderbar auskommt!