morgen 2. US und irgendwie so Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christl80 14.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo Mädels.

Ich bin seit gestern in der 8. SSW und hab morgen meinen 2. US in der KIWU-Klinik.
Irgendwie bin ich sooo schrecklich nervös und hab so Angst, dass das Herz nicht mehr schlägt.

Ja klar, ich hab keine Krämpfe und keine Blutungen. Aber hab auch zeitweise das Gefühl, dass mein Brustschmerzen und mein Bauchziehen weniger geworden sind.

Kennt ihr diese Angst, wie bekomm ich die nur weg?

Vielen dank für eure Antworten und Tipps.

Liebe Grüsse
Christine

Beitrag von celine79 14.04.10 - 09:59 Uhr

guten morgen
ja ich kann dich voll und ganz verstehen
geht mir auch so
und ich hab so gar gestern noch mal nen test gemacht :-)
hab erst nächste woche wieder termin beim arzt
es ist immer nervig dieses warten
aber man macht sich auch nur verrückt
versuch locker zu bleiben!
wird schon alles gut werden!!!
lg celine79

Beitrag von christl80 14.04.10 - 18:58 Uhr

Hallo Celine

danke für deine lieben worte ... jetzt ists ja nicht mehr lange ... und ich hoffe einfach ;-).

dir auch noch alles gute!

liebe grüsse
christine

Beitrag von curly_hasi 14.04.10 - 10:19 Uhr

Hallo Christine,

ich "kenne" dich aus dem fKiWu-Forum und denke, ich kann dich beruhigen!

Auch ich war das reinste Nervenbündel bei den ersten Ultraschall-Untersuchungen - man spürt nichts, man kann die Anzeichen nicht zuordnen und wird daher extrem unsicher. Aber siehs mal so: Dein Baby hat sich den Weg schwer erkämpft und ausgesucht - wieso sollte es jetzt noch aufgeben?!

Mir hat immer geholfen zu wissen, dass nur die beiden besten und schönsten Blastos ausgewählt wurden - was soll da noch schief gehen? Ein wenig blauäugig vielleicht, aber mir hats geholfen.

Ich wünsche dir, dass du dein Gummibärchen morgen schön sehen kannst und das Herz kräftig schlägt! Und ich verrate dir was: Die Unsicherheit wird nicht weniger - du wirst vor jedem kommenden US ein komisches Gefühl haben.... #schein Bei mir hat sich das erst gelegt, seit ich das Baby gut spüren kann und somit auch ohne US weiß, dass es ihm (ihr! :-)) gut geht.

Alles Liebe für dich!

LG, Curly
28. SSW

Beitrag von christl80 14.04.10 - 19:02 Uhr

Hallo Curly

vielen dank für deine wirklich lieben worte.
Ja est stimmt schon ... es hat es bis hierher geschafft ... und es hat sogar recht früh das herz schon geschlagen ;-).

ich hoffe einfach sehr auf morgen ;-).

dir und deinem baby alles gute !

liebe grüsse
christine

Beitrag von mamemaki 14.04.10 - 10:24 Uhr

hihi kenn ich. kennt glaub ich jede! bin jetzt in der 21.ssw und habe in knapp 2 wochen meine nächste us untersuchung. wochenlang gings mir super, keine problem, mal ein paar tritte vom kleinen... aber jeh näher der us termin rückt desto grösser werden die bedenken. obwohl ich ja überhaupt keine negativen anzeichen habe! #kratz da kann man wohl nix dagegen machen...

Beitrag von christl80 14.04.10 - 19:04 Uhr

eieiei ... ich merke ... es hört nicht wirlich auf ... ;-)
trotzdem danke für deine lieben worte ;-)
ich hoffe einfach auf morgen ...

liebe grüsse
christine

Beitrag von lilaluise 14.04.10 - 10:34 Uhr

hallo
ich hatte letzte Woche auch das Gefühl dass es mir besser geht...war total beunruhigt...fast sicher dass mit dem wurm was net stimmt. War dann wegen Blutungen am Sonntag im Krankenhaus und am Dienstag bei der Ärztin und alles super...der Körper scheint sich an die Hormone zu gewöhnen das muss nicht immer pünktlich zur 12ssw sein!
Alles Gute für deinen Termin morgen!
luise (#ei9ssw)

Beitrag von christl80 14.04.10 - 19:05 Uhr

Hallo Luise

ohhh ... das beruhigt mich einwenig ;-). DANKE.
ich wünsch dir alles gute !!

liebe grüsse
christine

Beitrag von simoenchen34 14.04.10 - 11:36 Uhr

Hallo Süße

ich kenn das, ich hab hier im kh alle 3 tage uS..und glaub mir so nach 2 tagen denk ich immer..oh ich will unser mäusle sehen...da bin ich jedesmal nervös.
obwohl es mir derzeit echt nicht gut geht..rein übelkeitsmäßig
wie wird das erst wenn ich heim komm und nicht mehr so regelmäßig zum US geh....

Das wird alles gut sein..denk positiv..leg die hand auf den bauch..da spürt euer kleines schon...

bekomm ich immer gesagt...unsere gedanken gehen zu dem keinen würmchen...

das beruhigt mich immer.....

wann haste denn termin??

lg

Beitrag von christl80 14.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo Simone.

Oh mann ... du arme ... bist immer noch im KH?
Aber solange es dem mäuschen gut geht ;-)

wir haben den termin zum glück gleich um 7 ;-).

wünsch dir alles alles gute !!

liebe grüsse
christine

Beitrag von abbymaus 14.04.10 - 14:04 Uhr

Hallo Christine!

Erstmal #herzlich willkommen hier im ss-Forum! :-)

Leider kann ich Dir auch keinen Tip geben, ich kenne Deine Ängste sehr gut, aber ein Mittel dagegen habe ich noch nicht gefunden. Was mir noch am ehesten geholfen hat, nicht total durchzudrehen war der Gedanke "Wenn das Herzchen stehenbleibt, kann ich es nicht ändern, egal was ich tue, egal wie oft man US macht."

Liebe Grüße

Nadine

Beitrag von christl80 14.04.10 - 19:17 Uhr

Hallo Nadine.

Schade, dass noch kein mittel dagegen hast ... man sollte eines erfinden, das keine FG mehr zulässt !!!

ich hoffe einfach auf morgen ;-)

liebe grüsse
christine

Beitrag von abbymaus 14.04.10 - 19:38 Uhr

Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt, meldest Dich mal, ja?

LG #blume