pekip

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 14.04.10 - 10:01 Uhr

ich würd gern meinen namen ändern in: kompliziert :)

also beim pekip brauchen wir ne wasserfeste unterlage... was habt ihr da mitgenommen? bin gerade ratlos... ich will anchher auch in die stadt mir irgendas besorgen aber was.. so ein matrazendings...?


lg grüße
kompliziert :)

Beitrag von mukmukk 14.04.10 - 10:04 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei der Babymassage immer eine Wegwerf-Wickelunterlage mit. Die Unterlage brauchst Du nur, wenn Du dem Kind auch die Windel abmachst, manchmal kann man die wohl auch dran lassen.

LG,
Steffi

Beitrag von schwilis1 14.04.10 - 10:06 Uhr

sind die eiunigermaßen wasserdicht? also die wickelunterlagen? hat die VHS bedacht dass sich bereits 5 monate alte babys fortbewegen können :)

Beitrag von mukmukk 14.04.10 - 10:27 Uhr

Ja, die Unterlagen sind wasserdicht (Plastikfolie auf der Unterseite). Vielleicht dürft Ihr ja bei den "Bewegungsbabies" die Windeln dran lassen!? Für mich war das übrigens genau der Grund, warum ich kein Pekip sondern einen alternativen Kurs (mit angezogenen Kindern, sonst gleich) belegt habe...

Beitrag von nami8277 14.04.10 - 10:08 Uhr

bei uns im pekip haben wir alle ein handtuch drunter, ne wegwerfwickelungerlage wo das baby draufliegt und ein kleines handtuch das man bei bedarf zwischen die beine legen kann

Beitrag von schwilis1 14.04.10 - 10:11 Uhr

also hol ich wegwerfwickelunterlagen :) danke euch :)

Beitrag von stefkad 14.04.10 - 10:40 Uhr

Ich nutze auch ne WegwerfWickeltunterlage + Handtuch.. Ansonsten ist der Boden bei uns auch mit einer Art Folie ausgelegt..Es liegen Papiertücher und ein Eimer Wasser zum Aufwischen bereit, falls doch was daneben geht...also alles halb so wild...wenn wir die Babies tragen, halten wir immer ein Handtuch drunter, im schlimmsten Fall wird man vielleicht mal selber angepinkelt, aber auch das trocknet ja wieder ;)) Bisher ist das aber noch nie passiert.

Beitrag von sophia44 14.04.10 - 11:00 Uhr

würde auch ne einmal-wickelunterlage, z.b. von DM nehmen. falls du was zum waschen nehmen möchtest, es gibt im sanitätshaus so frotteeunterlagen als nässeschutz fürs bett, die sind an der unterseite mit plastik. die habe ich für den wickeltisch.

lg
sophia

Beitrag von lissi83 14.04.10 - 11:33 Uhr

Hi!

Echt sowas braucht ihr? Bei uns war es so, das wir nur ein Handtuch brauchten! Es waren ja überall so Matten ausgelegt! Wenn ein Kind mal machte, dann stand dafür ein Eimer und ein Lappen bereit!

Wenn die Kinder später beim pekip rumlaufen, dann bleibt es ja sowieso nicht aus, das mal was daneben geht! Die bleiben ja sobald sie Mobil werden, nicht mehr auf der Unterlage;-)

Aber ich schließ mich an, nimm die Unterlagen von dm!

lg

Beitrag von mopsi33 14.04.10 - 16:40 Uhr

wir nehmen als unterlage eine isomatte und ein handtuch darüber,du kannst sie gut abwischen und für das kind ist es weich genug.