Verhütung????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von belly2009 14.04.10 - 10:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich weiss jetzt nicht wirklich in welches Forum ich schreiben soll, aber meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt und ich weiss nicht wirklich welche Verhütungsmethode ich nehmen soll #kratz

Ich habe heute eigentlich nen Termin für die dreimonatsspritze, aber ich hab mich da im Internet grad mal schlau gemacht und sie soll Nebenwirkungen haben.
Da hab ich ja wirklich keine Lust drauf!!

Vielleicht sollte ich wirklich einfach wieder mit der Pille anfangen!

Habt ihr Erfahrungen mit der Spritze????
Oder was macht ihr??

Ich habe bis jetzt mit Kondom verhütet.

Ich wäre sehr sehr dankbar für Erfahrungen bzw Nebenwirkungen mit Spritze.

Lg
belly2009 mit Marlene 5 Monate

Beitrag von danili06 14.04.10 - 11:29 Uhr

Hallo.

Also wir verhüten mit Kondomen. Noch. Ich hab meinen Mann sowet das er sich steriliesiren lässt. Wir sind aber auch durch mit dem Nachwuchs.

Aber nach unserem ersten Kind haben wir auch mit Kondomen verhütet. Ich wollte keine Hormone mehr nehmen zumal wir ja noch ein kind wollten. Und da fang ich nicht wieder mir der Pille an um sie dann nach einem Jahr wieder abzusetzen. Ich finde Kondome gut aber auf dauer geshen nervt es schon.

Mit der Spritze kenn ich mich leider garnicht aus. Tut mir leid...

Beitrag von belly2009 14.04.10 - 11:33 Uhr

Danke!

Ich finde die Kondome auch nervig!
Mein Freund hat auch in Erwägung gezogen, dass er sich sterilisieren lässt, aber ich möchte vielleicht doch noch ein Kind haben. Wer weiss.

Ich wollte eigentlich auch keine Hormone mehr nehmen.
Ach, ich bin im Moment total überfordert :-(

Beitrag von danili06 14.04.10 - 11:41 Uhr

Ja kann ich verstehen. Ich würde die Sterilisation auch erst dann in erwägung ziehen wenn Ihr mit der Familien Planung fertig seid.

Bei männer kann man sie sogar rückgängig machen.

Ich bin froh das ich von den Hormonen weg bin.

Beitrag von belly2009 14.04.10 - 11:45 Uhr

Das mit den Hormonen ist aber auch blöd.
Ich hab erst nach absetzen der Pille gemerkt, wie gut es mir gehen kann ;-)

Hm, vielleicht sag ich den Termin ab und probiers mal mit Persona bzw mit rechnen?!

Beitrag von danili06 14.04.10 - 11:50 Uhr

Ja das ist auch noch eine gute Idee. Ich hatte das auch schon in erwägung gezogen.

Ich wünsche Dir viel efolg bei der " Hormon freien " Verhütung.

LG

Beitrag von belly2009 14.04.10 - 11:52 Uhr

Dankeschön und nen schönen Tag wünsch ich dir noch #blume

Beitrag von franfinewolff 14.04.10 - 12:38 Uhr

HAllo,
hab mir ne minispirale einsetzen lassen, da ich stille wollte ich keine Hormone nehmen...

Beitrag von belly2009 14.04.10 - 12:48 Uhr

Hm,
die Spirale ist nicht so mein ding.
Ich werde wahrscheinlich heut zum Arzt gehen und mich erstmal beraten lassen!

bin total verunsichert.

Beitrag von franfinewolff 14.04.10 - 13:09 Uhr

Ja mach das, ist ja jeders anders und es gibt ja zum Glück soooo viele Varianten. Bei uns hat es sich angeboten, weil wir sowie so erst in 3-4 Jahren an ein Geschwisterchen denken ;-)