Weint sobald ich ihn von der Brust nehme

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sophia44 14.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo zusammen,

kennt ihr das? Ich gebe ihm immer beide Seiten, warte aber immer ab, bis er die erste leer getrunken hat, dann wickel ich ihn und dann gibt es die zweite seite. das hat bisher immer super geklappt, seit einer woche weint er aber wie ein schlosshund, wenn ich ihn von der ersten brust nehme. er hat dann aber nur noch rumgelutscht und gar nicht mehr gesaugt. er schreit auch nicht, sondern heult wirklich los, hört sich schon richtig nach Kleinkindweinen an, obwohl er erst 10 wochen alt ist. meistens beruhige ich ihn dann, nehme ihn hoch und wickel ihn, dann ist er auch auf dem wickeltisch immer quietschfidel und alles ist vergessen. die zweite brust nimmt er dann wieder mit begeisterung. habe nicht das gefühl, dass er noch total hungrig war nach der ersten brust, es ist eher so ein geheule, als hätte man ihm sein lieblingsspielzeug weggenommen. ist das bei euch auch manchmal so? habt ihr daraufhin was geändert, z.b. erst nach der zweiten seite gewickelt??

lg
sophia

Beitrag von maikiki31 14.04.10 - 11:17 Uhr

Hey,

du deine Maus hat einfach einen grossen Schub;-)


Ist ganz normal. Aber klar, du kannst ihn auch erst nach dem Stillen wickeln.

Mach es wie es Dir am besten gefällt:-)


LG Maike

Beitrag von nashivadespina 14.04.10 - 12:18 Uhr

Du brauchst ihn doch mittendrin nicht wickeln..mach es dann einfach wenn er die Brust nicht mehr will.

Babys lassen sich in dem Alter normalerweise nicht lange Zeit auf fest vorgegebene Rituale ein.

Es ist wichtig dass du so oft stillst wie es dein Baby möchte (auch nuckeln lassen usw.) damit die Milch deinem Baby angepasst ist und dein Baby gut mit der Muttermilch versorgt ist.