Starke Kopfschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von -silke- 14.04.10 - 11:14 Uhr

hallo, hatte nochjemand das Problem?
ich habe vor 8 Tagen entbunden und seit ca. 2 Tagen extrem starke Kopfschmerzen. Da ich nicht stille, hab ich mir schon Ibu 800 reingeschmissen und selbst das wirkt nicht!
hatte viel Blut bei der Geburt verloren, dafür bekomme ich Eisentabletten! ist es der Eisenmangel? Verspannungen? der Stress?

hat da jemand Erfahrung mit? ich verzweifle bald!

Beitrag von qrupa 14.04.10 - 12:28 Uhr

Hallo

hattest du eine PDA? Starke anhaltende Kopfschmerzen sind nämlich auch eine möglichze Nebenwirkung

LG
qrupa

Beitrag von micha.ela 14.04.10 - 12:42 Uhr

Ja, das wollte ich auch gerade fragen, ich hatte auch eine PDA und ich hatte einige Monate danach starke Kopfschmerzen...#schmoll, irgendwann hat es sich dann aber gelegt.

Beitrag von karsten_janine 14.04.10 - 12:38 Uhr

Ich habe vor 11 Tagen entbunden und seid ein paar Tagen das gleiche Problem. Würde mich mal interessieren wieso und was man dagegen tun kann?
Ich stille allerdings, nehme auch Eisen wegen viel Blutverlust...
Kann dir leider nicht helfen, warte aber auch gespannt auf Antworten.

LG Janine

Beitrag von -silke- 14.04.10 - 12:56 Uhr

ja, ich hatte eine PDA, aber müssten dann die Schmerzen nicht direkt danach anfangen??? ich werde später mal im Krankenhaus anrufen, dann kann ich euch was sagen.
wäre trotzdem toll, wenn vielleicht noch jemand was wüsste! :-(

Beitrag von micha.ela 14.04.10 - 13:20 Uhr

Nee, das kam bei mir auch erst einge Tage später.
Vile frauen haben damit danach zu kämpfen.

LG

Beitrag von -silke- 14.04.10 - 21:01 Uhr

und was hast du dagegen getan? Augen zu und durch??

Beitrag von renade 14.04.10 - 16:46 Uhr

Ich hatte das auch, hatte aber keine PDA. Ich habe Ibu genommen, mir hats da GsD geholfen. Ich hab es auf den ersten Schlafmangel und den Streß geschoben. Also ruht euch aus!!!

Alles Gute.

LG
Ingrid mit Elias

Beitrag von holunderbluete 14.04.10 - 21:05 Uhr

Wenn ihr stark anhaltende Kopfschmerzen hattet und eine PDA, dann geht unbedingt zum Arzt!!!

Ich hatte die Nebenwirkung der PDA direkt am 2. Tag nach der Geburt und hing eine Woche am Tropf!
Die Kopfschmerzen fingen an der Stirn zwischen den Augen an und haben ausgestrahlt. Typisch sind auch Schmerzen im Nackenbereich.

Gruß
holunderbluete