Zyste am Eierstock

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von keyra886 14.04.10 - 11:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann und ich versuchen jetzt seit über drei Jahren schwanger zu werden. Jetzt habe ich meine erste IUI hinter mir (leider ohne Erfolg).
Durch die Stimmulation habe ich jetzt eine Zyste am Eierstock und muss erst einmal die Pille nehmen bis die Zyste wieder weg ist. :-(
Hattet ihr auch schon eine Zyste durch die Stimmulation und wie schnell war sie bei euch wieder weg?

Vielen Dank für eure Antworten.

Keyra

Beitrag von connie36 14.04.10 - 11:58 Uhr

hi
manche zysten gehen auch mit der mens weg.
ich habe schon seit ich 13 bin zysten, und musste nie zum entfernen die pille nehmen.
sie sind bis auf eine immer so geplatzt.
die letzte die ich am linken eierstock hattte, war hartnäckiger aber leider auch nciht so harmlos.
bei der pu für die icsi wurde die zyste mit punktiert, das ergebnis vom pathologen war, das zellen in dieser zyste sind,d ie dort nicht hingehören.
nachdem die zyste dann über 5 monate beobachtet wurde, sie weiter gewachsen ist, der inhalt sich verdickt hatte, und angefangen hatte septen innerhalb der zyste zu bilden wurde sie mitsamt einerstock udn eileiter entfernt. nach einigen wochen kam dann das ergebnis, gott sei dank alles gutartig. es wurden auch proben von nahe liegenden organen genommen und aus dem bauchraum und beckenkamm.
drücke dir die daumen.
lg conny

Beitrag von 111kerstin123 14.04.10 - 13:44 Uhr

meine ging mit der 2 ten mens ab....und dann hatte ich 2 wochen blutungen.meine fa sagt wenn aus dem folli ne zyste wird ist die chance gross as die eileiter verklebt sind.ich muss auch zur bauchspiegelung bald#zitter#zitter

Beitrag von pueppi-1977 14.04.10 - 16:31 Uhr

Hallo!

Ich hatte das schon oft nach den Stimus.:-[ Ich h. . . . . diese Dinger. Pille mußte ich auch schon oft deswegen nehmen oder andere Medis. Wenn du Glück hast geht sie direkt im nächsten Zyklus weg. Habe aber auch schon 2 Zyklen Pause machen müssen.:-[ Habe gerade auch nen Zyklus mit Pille hinter mir wegen ner Zyste. Morgen habe ich US, ob sie weg ist.#zitter

Wünsche dir alles Gute!#klee

Beitrag von bea1603 14.04.10 - 17:01 Uhr

Hallo,

ich hatte ohne Stimulation schon drei Mal Zysten, die jedes Mal punktiert werden mussten (Bauchspiegelung). Medikamente, egal ob Hormone oder homöopathische Präparate haben bei mir nie geholfen, von selber gingen sie leider auch nach Monaten nicht weg.
Ich drück Dir natürlich die Daumen, dass es bei Dir so klappt!

LG bea