PILLE Bellissima

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von mintha 14.04.10 - 11:37 Uhr

Hallo zusammen.
Wer von euch nimmt die o.g. Pille? Kommt ihr gut klart damit?
Meine FA hat mir zum Wechsel geraten.(von Microgynon) weil ich so zu Pickeln neige (immer noch mit 31 Jahren!)

Lg Mintha

Beitrag von hermione.granger 14.04.10 - 12:06 Uhr

Hi

ich nehme die

Ich neige mit 32 Jahren auch noch zu Pickeln wegen falschen hormonen.. Und als ich in November doch wieder Pille haben wollte, hat mir meine Ärztin die ausgesucht damit die meine Hormone auch noch korregiert.
Ich habe praktisch keine Pickeln mehr.
Es hat bei mir schon ca 4 Monate gedauert bis ich sie gut vertragen habe (zwischenblutungen). Ausserdem habe ich festgestellt dass ich sie besser vertrage wenn ich sie abends anstatt morgens nehme - da hatte ich viel Kopfschmerzen.. weiss nicht ob an der pille lag.. aber schon die vermutung