21. SSW und Magen-Darm-Infekt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sam239 14.04.10 - 11:49 Uhr

Hallo,

mir gehts seit heute Nacht total beschissen. Bin nur am k...... und mein 4jähriger Sohn, der es am Montag hatte, ist hier so lieb und kümmert sich um mich. Was für ein Goldschatz.

Mein Hausarzt meinte ich solle am besten nichts nehmen, nur Kamillentee trinken.

Hoffentlich geht das bald wieder vorbei. Ich hatte sowas noch nie und ausgerechnet jetzt muss ich das bekommen.

Danke fürs Ausheulen.

Lege mich jetzt gleich wieder hin, nachdem ich meinem Sohn ein paar Maultaschen zum Mittag gemacht habe.

LG SAM

Beitrag von sam239 14.04.10 - 11:51 Uhr

ach ja, meint ihr das schadet dem Baby irgendwie? Spüre es heute viel öfter als bisher. Wer weiß an was es wohl liegt.

Na ja, muss morgen eh zu meiner FÄ.

LG SAM

Beitrag von 2911evelyn 14.04.10 - 12:03 Uhr

Hallo Gleichgesinnte
ich liege auch flach, seit 2 Tagen mit einem Magen und Darminfekt, nur dass ich nicht k.... muss, sondern, sch.....

ist auch nicht besser#schwitz.

bei mir war noch extreme Müdigkeit, Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Übelkeit dabei, das ist gootseidank nu weg...nur noch dieser besch.... Durchfall.
Ich war gestern bei meiner Fa, ich hatte 3 Kilo abgenommen:-(dem kleinen gehts jedoch gut....und das ist die hauptsache.

werde heut mal wieder schlapp auf dem sofa liegen und trinken, trinken, trinken...so wie du...

die gute Besserung

Laura
(19.ssw)