Reisebett

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lisel26 14.04.10 - 11:50 Uhr

Hallo Zusammen,
welches Reisebett könnt ihr denn empfehlen? Auf was muss man beim Kauf achten?

Danke und Grüße
Lisel

Beitrag von jumarie1982 14.04.10 - 12:33 Uhr

Hallo!

Eigentlich nehmen die sich alle nicht viel.
Wenn es dir wichtig ist, dass dein Kind da auch später noch drin schläft, achte halt darauf, dass es an einem Ende nen Ausstieg hat.
Und kauf gleich ne Matratze dazu.

LG
Jumarie

Beitrag von ficus 14.04.10 - 14:23 Uhr

Hallo,
wir haben kein Reisebett, sondern ein Babyzelt (0 - 4 Jahre) von Deryan. Es ist etwas teurer als ein Reisebett, aber ich finde es weitaus praktischer und meine Kleine kann es auch noch zum Spielen benutzen oder wir können es zum Baden (Sonnenschutz) mitnehmen.
Es hat eine aufblasbare Matratze, eine Tasche und einen Schlafsack mit dabei.
Man muss es nicht aufbauen, sondern es baut sich quasi von alleine auf durch Federmechanismus (das Zusammenfalten muss man allerdings etwas üben). Alle Fenster haben Fliegenschutz und Reißverschlüsse.
LG ficus

Beitrag von sillysilly 14.04.10 - 14:55 Uhr

Hallo

wir haben die von Hauk, ich glaube die sind alle recht gleich.

Wichtig ist nur, daß du dir unbedingt eine Klapp-Matratze dazu kaufst. Das was da als Boden dabei ist, ist nicht zum drauf liegen ( ohne Matratze ) geeignet.

Zudem nehmen wir bei Übernachtungsgästen auch gerne mal die Matratzen so her.

Grüße Silly