benutzt jemand

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von totalverliebt 14.04.10 - 12:03 Uhr

ein angelcare ? Also diese Atemüberwachung unter der Matratze. Wir sind am Überlegen, uns dieses zu kaufen. Was habt ihr für Erfahrungen damit ?

Beitrag von goldengirl2009 14.04.10 - 12:07 Uhr

Wir haben es und sind mehr als zufrieden.
Wir haben noch keinen Fehlalarm gehabt,ausser ich habe vergessen es auszuschalten.

Wir würden es wieder kaufen,da man es auch ohne die Matten nutzen kann.

Gruß

Beitrag von kiwi-kirsche 14.04.10 - 12:08 Uhr

das unterschreib ich;) Hatten auch noch keinen Fehlalarm....

aber wir haben es schon wieder ausgebaut...habe jetzt auch keine angst mehr.....

Beitrag von amadeus08 14.04.10 - 12:11 Uhr

wir haben es auch, auch ohne jeglichen Fehlalarm, nur Du musst gute Batterien benutzen und das Gerät sensibel genug einstellen.
Ich würde es jederzeit wieder kaufen.
Lg

Beitrag von zelania 14.04.10 - 12:37 Uhr

Hier ich!


Ich war auch erst sehr misstrauisch und muss sagen nu bin ich froh es zu haben.Hatte vorher immer panische Angst und bin Abends wenn sie geschlafen hat zisch mal ins Zimmer um zu kucken das hat schon viel mehr abgenommen seitdem wir das Babyphone haben.Klar gehe ich immer noch kucken aber ich bin viel lockerer und beruhigter jetzt.Nachts kann ich auch viel besser schlafen.
Würde es mir immer wieder holen.


Alles liebe#herzlich



LG Zelania+Jill Lucy 8 Monate#verliebt

Beitrag von sloonie 14.04.10 - 13:09 Uhr

wir hatten schon 2 - 3 mal fehlalarm, allerdings lag das wohl daran, dass die kleene sich quer ins bettchen gelegt hat und dann wohl gnau zwischen den beiden matten lag, die unter der matratze liegen.

einmal hatten wir auch alarm.....und ich bin mit ziemlich sicher, dass das kein fehlalarm war. ich bin sofort in ihr zimmer gestürmt, sie lag nicht quer im bett! ich habe dann an ihrem körper geschüttelt und plötzlich hat sie ganz tief eingeatmet und geseufzt und dann einfach weitergeschlafen. ich glaube nach wie vor nicht, dass das ein fehlalarm war - bin echt froh, das teil zu haben!!!

Beitrag von yorks 14.04.10 - 13:09 Uhr

Uns beruhigt es auch ganz gut. Fehlalarm gab es auch noch nicht. Vergesse aber hin und wieder mal dass das Gerät noch an ist und hole Louis aus dem Bett. Das macht richtig Lärm aber soll ja auch so sein.