Frage zur einnistung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirl2309 14.04.10 - 12:12 Uhr

Hallo ich schon wieder! ;-)
Also mir gehts heute besonders schlecht! Bin zt 13 ab ab Freitag waren meine fruchtbaren tage! Hatte auch Gv ! Heute habe ich starkes Unterleibziehen wie leichte wehen ,Durchfall,mein steissbein zieht und muss ständig zum klo Wasserlassen.
Eisprung sollte gestern oder heute sein! Seit 3 Tagen habe ich Ziehbaren zervix! Ist das mein Eisprung der sich das erstemal so ankündigt oder vielleicht eine Einnistung?
Falls mein Eissprung schon Samstag war! Das hatte ich noch nie! Könnt ihr mir sagen ob das schon mal einer von euch hatte?

Beitrag von 2911evelyn 14.04.10 - 12:22 Uhr

hi
natürlich regiert jeder Körper anders beim ES oder bei der Einnistung, was du beschreibst wäre nun bei mir der ES...so liefen die Anzeichen meist immer ab. Die Einnistung erfolgt ja glaub ich erst 8-10 Tage nach dem ES...das wäre also bei dir noch gar nicht möglich...
liebe grüsse

Laura
(19.ssw)

Beitrag von babygirl2309 14.04.10 - 12:30 Uhr

Das hatte ich aber bis jetzt noch nie! Richtig heftiges ziehen! Kopfschmerzen fühle mich richtig aufgebläht! Also wenn es der ES ist müsste das doch gleich schon wieder weggehen! Auch das ich alle 5min zum klo muss hatte ich noch nie! Naja ich hoffe das ist nur heute so!Habe aber schon seit 4 Tagen immer mal wieder ziehen im Unterleib! Mein Körper spielt mal wieder mit mir!#schmoll