Eileiter durchspülen - jemand schwanger ? Erfahrung ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silviaarco 14.04.10 - 13:14 Uhr

Hallo, bei mir werden die Eilteiter durchgespült.. hat hier jemand Erfahrung ? Ist daraufhin jemand schwanger geworden ? LG

Beitrag von danste 14.04.10 - 13:20 Uhr

Huhu,

bei mir wurden im Mai 2009 die Eileiter durchgespült... Vorausgegangen wurde ein Besuch in der KIWU-Klinik mit einem schlechten Spermiogrammergebnis und die Empfehlung zur Insemination bzw. IVF... Vorher sollte dann natürlich bei mir abgeklärt werden, ob alles ok ist....
Ergebnis war, dass der rechte Eileiter zu ist und der linke durchgängig... Wie gesagt Mai wurden sie durchgespült, im Juni erfolgte der Eisprung (lt. meiner Rechnung) auf der rechten Seite und im Juli auf der "guten" linken Seite und ich war prompt schwanger... Und nun bin ich 8 Tage vor dem Geburtstermin *freu*

Vorher hatten wir 15 Monate erfolglos geübt... Glaube,dass das durchspülen da was gebracht hat...

Lg danste

Beitrag von eninad 14.04.10 - 13:20 Uhr

Hallo silviaarco,

ich selber habe keine Erfahrung aber meine Nachberin,
Sie hat es letztes Jahr im August machen lassen und im Januar erfahen das sie im Mai ihr erstes Kind erwartet.
Als ich Sie mir das erzählte konnte ich es nicht glauben aber es ist so jetzt bekommen wir beide im Mai unser erstes Kind.

Liebe Grüße
Nadine und Niklas 36ssw

Beitrag von miene7 14.04.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

wir haben sehr lange probiert schwanger zu werden.

Jetzt hatte ich am 15. Febr. eine Bauchspiegelung und eine Gebärmutterspiegelung.
Am 22. Feb. bekam ich die Fäden gezogen und mir wurde Blut abgenommen und ein US gemacht.
Die FÄ in der KIWU meinte, wir sollten es auf jeden Fall jetzt probieren.
ES war am 25. und #stern es hat geklappt.
Ich bin schwanger- #freu es ist ein Wunder, ich bin so froh, dass ich die BS hatte, vielleicht hat diese Spülung der Eileiter dazu beigetragen, dass es jetzt endlich geklappt hat.
Ich habe aber auch noch meinen ES mit Ovulationstest beobachtet, um ja den richtigen Zeitpunkt zu treffen.

Ich würde es immer wieder machen. Es ist gar nicht schlimm, da es ja unter Vollnarkose gemacht wird und danach kannst Du Dich zuhause erholen.

GLG
miene7

Beitrag von nudelmaus27 14.04.10 - 13:28 Uhr

Hallo!

Gegenmeinung ;-); meine Nageldesignerin hat das vor einem Jahr machen lassen und ist immer noch nicht schwanger ;-)!

Auf jeden Fall ist die Sache angenehmer wie eine Bauchspiegelung sagte sie mir.

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von lumina81 14.04.10 - 13:29 Uhr

War bei mir auch so.
Kiwu fast zwei Jahre, dann im April 2006 durchgängig gemacht, Mai 2006 schwanger geworden und Nummer zwei kam dann ganz ohne Doc.
Wünsch dir Glück
Lumina
Jaris (3) und Tarane (7mte)

Beitrag von nirtak79 14.04.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

ich hatte es im Oktober 2007. Danach war mein Zyklus 4 Monate sehr unregelmäßig - und danach: Das Ergebnis (17 Monate) liegt im Bett und schläft grade... :-)

Nach der Spülung bin ich im 5. ÜZ schwanger geworden!!!

Ich drücke Dir die Daumen!

LG, Katrin

Beitrag von monstercat 14.04.10 - 13:34 Uhr

Mein Ergebnis der BS im Oktober 2008 ist jetzt 8 Monate alt, liegt auf seiner Spieldecke und kräht vor Freude.
Montag habe ich positiv getestet, von daher würde ich sagen, das Durchspülen war ein voller Erfolg :-)

Alles Gute #herzlich

Beitrag von abbymaus 14.04.10 - 13:36 Uhr

Ja, hier, ich *wink*

Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft mit geplatztem (und völlig zerfetztem) Eileiter. Bei der OP wurde festgestellt, dass ich nur einen Eileiter und Eierstock habe, darum wurde der zerfetzte Eileiter wieder geflickt (normal entfernt man die wohl eher).

4 (!) Ärzte sagten mir, der Eileiter ist hin, ich kann auf natürlichem Weg nicht mehr ss werden. Ich fand einen Arzt, der mit der Eileiter surchspülte (Dr. Korell in Duisburg) und danach wurde ich bereits 3x auf natürlichem Weg schwanger. Leider hatte ich 2 FG, Nr. 3 befindet sich aber jetzt in meinem Bauch. :-)

LG
abbymaus
13. SSW