sie macht sich nur verrückt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladydina 14.04.10 - 13:25 Uhr

hallo ihr lieben...

habe gerade von meiner besten nen anruf bekommen... sie war ganz aufgeregt... sie sei schwanger!!! hab mich auch gefreut für sie...

aber doch paar fragen hab ich dazu...

1. hatte sie vor ca. 2 wochen erst das erste mal ungeschützt sex... also ohne pille
2. hat sie noch ne mal nen test gemacht...

sie sagt nur sie macht erst nen test beim arzt... aber ihr gefühl sagt ihr das sie es ist... schmerzen im bauch... übelkeit bei nem gewissen geruch... und alles son schmarn...

eben die gleichen anzeichen wie bei de ersten drei mäuseln...

nun meine frage... kann es sein das sie so versteift auf ein baby ist das sie sich das alles nur einbildet weil se einmal ungeschützten verkehr hatte wärnd ihrer fruchtbaren tage???


Beitrag von vonny-z 14.04.10 - 13:29 Uhr

Vielleicht sind die Beschwerden echt so.
Aber das können genau so gut auch PMS sein.
Ohne einen Test gemacht zu haben ist es sehr unwahrscheinlich sagen zu können ob sie wirklich schwanger ist.
Hatte sie denn überhabt einen Eisprung. Bei vielen dauert es erst einmal bis sie einen haben, wenn sie die Pille abgestetzt haben.

Beitrag von ladydina 14.04.10 - 13:36 Uhr

sie sagt sie hätte alles genau berücksichtigt... pille schon vor monaten abgesetzt.. ab da mit kondom verhütet und es eben an dem besagten tag drauf ankommen lassen...

ich habe ihr auch gesagt das sie lieber testen soll... da ist se ganz zickig geworden... sie will erst zum arzt wenn man was sehen kann auf dem ultraschall..

ich wünsche ihr das echt... aber will och ne das se sich nur sinnlos in kopf macht wenns dann ne so ist...

Beitrag von vonny-z 14.04.10 - 13:39 Uhr

Dann lass sie einfach. Wenn die Mens nicht kommt dann kann das ja auch so sein.
und wenn sie dann doch kommt dann weiß sie auch das sie nicht schwanger ist.
Aber warum verhütet sie, wenn sie doch plant ein Kind zubekommen, das versteh ich nicht.

Beitrag von ladydina 14.04.10 - 13:45 Uhr

ihr mann wollte das so... nun möchte er aber auch ein kind...
(sie hat gesagt das sie die pille absetzt ob er will oder nicht)

aber um so mehr ich drüber nachdenke... denke ich auch das es eventuell schon geklappt hat... haben ja in 8 jahren drei kinder bekommen ohne groß zu üben.. #rofl eben fruchtbares völkchen...