Apropos Größe..wollte mir mal nen paar meinungen anhören

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von saskia2507 14.04.10 - 13:32 Uhr

hallo ihr lieben,
also wo ich hier gerade etwas zum thema größe gelesen habe...ich hatte schonmal nach der u7 geschrieben da war er auch schon rechzt groß.
unser leon wird im juni drei jahre alt. also is er jetzt 34 monate alt.
jetzt waren wir gestern bei der u7a und der kia war begeistert von ihm. nur eine sachehat ihn ein wenig sorgen bereitet...
er war schon immer ein wenig größer bei der geburt 55cm. naja und heute haben die dreimal nachgemessen. er ist ganze 1,10m lang #zitter
jetzt meinte der doc wir müssten seine knochen durchchecken lassen und seinewirbelsäule... um auszuschließen das keine schäden bzw. verwachsungen zurückgeblieben sind. oh mann nun mache ich mir schon gedanken was ist, wenn sie etwas finden?!?!
hatte das denn auch schon mal jemand von euch?
gibs hier noch so riesen? vllt könnt ihr mich ja ein wenig beruhigen.Oder was kommt da auf uns zu??
ich habe dem arzt auch versucht zu erzählen das mein freund auch 1.98m ist und ich bin auch nicht klein1,74m.
naja würde mich über ein paar antworten freuen!
viele liebe grüße#torte

Beitrag von sunflower2008 14.04.10 - 13:46 Uhr

hi,

unsere Kleine ist mit 25 Monaten auch schon 91cm groß...
also auch größer als der durchschnitt
mein Mann ist 1,97 und ich 1,67
ich denke dass es schon was damit zu tun hat....

der Sohn eines Kollegen von meinem Mann ist auch so groß (die Frau auch über 1,80) und der Kleine war mit 2 schon 98cm (bei der U7)

wenn der Arzt sagt, dass es besser ist, es zu kontrollieren, würde ich es schon machen.
einfach nur um Krankheiten aus zu schließen...

ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist

lg
Sunny

Beitrag von manu123456 14.04.10 - 13:56 Uhr

mit meinem sohn (januar 06 kind) war ich im dezember 09 zu U7a.

geburtsgröße : 56 cm --- U7a 109,5 cm
geburtsgewicht : 4260 gr. -- U7a 20kg

jetzt ist mein sohn bereits 112 cm groß.

unsere ki-ärztin hat nix gesagt von knochen checken oder so#kratz

mein mann ist 1,80 m groß und ich 1,78 m.

lg manu

ps. mein großer ist 3 jahre älter und ist schon immer einer der kleinsten gewesen.
er ist jetzt 7 und war bei der schuluntersuchung im januar 119 cm

Beitrag von saskia2507 14.04.10 - 14:06 Uhr

huhu
danke für deine antwort!
weisst du noch wie groß deiner bei der u7 war?
der doc sagte auch war davon das er halt in der kurzen zeit von der u7 bis zur u7a zu schnell gewachsen sei. bei der u7 war er 98cm.
liebe grüße

Beitrag von nana141080 14.04.10 - 14:36 Uhr

Ich habe hier auch 2 Riesen;-)
Men Großer war bei der Geburt 49cm groß. Mit 5 Jahren nun 123cm!!!
Mein Kleiner war bei der Geburt 53cm groß und nun mit 2,5Jahren 100cm!
Ich bin 179cm und mein mann 196cm. Mein bruder auch 196cm!
Ich mach mir da gar keine Sorgen.
Mein Kia auch nicht.

VG Nana

Beitrag von yamyam74 14.04.10 - 18:40 Uhr

Das kommt doch auch immer auf die Größe der Eltern an. Also Dein Mann ist ja nicht gerade klein und Du auch nicht. Also liegt es doch auf der Hand, dass Dein Sohn groß wird.

Mein Mann ist 1,65 und ich bin 1,55:-)) Rate mal, wie "groß" unsere sind:-)

Unser Kinderarzt sagt auch, was soll da Großes bei rumkommen?

Beitrag von loonis 14.04.10 - 19:44 Uhr




Meine Kleine ist Ende Jan. 3 geworden u. ist mind. 1,07 m groß ...


Wir sind beide 1,72 m

Unser Großer war auch so ...

Beide Kids hatten bei der Geburt 58 cm bzw. 56 cm ...
der Große ein Gewicht von 4980 g u. die Kleine 4580g
Also wirkl. riesig.

Ich hoffe ,ich konnte Dich etwas beruhigen.

LG Kerstin

Beitrag von morla29 14.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich geh mal in die andere Richtung: Ich hab zwei Zwerginnen:

Ramona (Oktober 2005), also 4,5 Jahre alt ist endlich ein "laufender Meter" und jetzt 101 cm groß. Mit drei war sie 89 cm klein.

Christina (Juni 2007), ist 92 cm groß.

Mein Mann und ich sind aber auch nicht die Größten (1,58 und 1,78).

Wir mussten bei der Großen aber shcon mal zu Wachstumskontrolle zwischen zwei U´s.

Gruß
morla
mit Ramona 4
Christina fast 3
und #stern-Kind Verena (still geboren in der 31. ssw am 29.1.10)

Beitrag von rusujo 14.04.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

ich denke wohl, daß es eine Rolle spielt wie groß die Eltern sind. Und da du und dein Freund nicht die Kleinesten seit, finde ich, daß dein Sohn zwar sehr groß für sein Alter ist, aber gleich Knochen checken lassen? Naja, ich weiß nicht! Vielleicht sollte das nächste Mal dein Freund mit seinen fast 2m zum Kinderarzt mitgehen, damit der Doc ihn "vor Augen hat", ich glaube dann möchte er das Kind nicht mehr durchchecken :-p

Mein Mann und ich sind 174cm und 190cm groß und unsere Kinder auch nicht klein. Sie kamen zwar bei der U7a nicht an die 1,10 dran, aber mein Jüngster hat mit seinen 3,5 Jahren auch die Größe. #liebdrueck

LG