zurück aus KH.Verdacht auf SS-Vergiftung. 37.SSW, Twins

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kati.m. 14.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo miteinander,

hatte ja letztens geschrieben, dass ich doll Wasser in den Beinen und Füßen habe. Samstag kamen noch Kopfschmerzen hinzu.
Wir sind abends noch ins KH gefahren.
Die haben alles untersucht und Verdacht konnte nicht bestätigt werden #freu zum Glück.
Am Dienstag bin ich wieder raus.
Seit Sonntag hab ich regelmäßig Wehen. So alle 5 min. Aber es tut sich nichts. Gar nichts. GMH ist noch auf 2cm und Mumu nur Fingerkuppendurchlässig.
Nächsten Samstag soll eingeleitet werden.
Ich mag und kann nicht mehr!!!! Kann ich denn irgendwas tun, damits los geht?? Samstag bin ich bei 37+0....ich hab so ne Angst vor der Einleitung. #zitter
Einerseits weiß ich, dass jeder Tag im Bauch zählt. Aber mir tut alles weh. Die Beine kann ich nicht mehr anheben, das Wasser in den Füßen ist einfach nur noch heftig und tut sau weh. Schlafen geht auch nicht mehr.
Ich hab einfach Angst, dass ich keine Kraft mehr für die Geburt habe. Jetzt wo beide in SL liegen will ich keinen KS!!!!

Ach man....ich kann nicht mehr. :-( Was soll ich nur machen??? Beide wiegen übrigens so ca. 2750gr.

Danke fürs ausheulen!!

LG Katja mit 2 #baby #baby und Jaspar an der Hand

Beitrag von inoola 14.04.10 - 13:49 Uhr

huhu,

hm ichhab keine erfahrung was man machen kann damits von selber los geht.
aber ich wollte dir sagen: SUPER das du es soooo weit geschafft hast. und die gewichte sind doch auch klasse.
und wenn sie beide SL liegen, schaffst du die letzte hürde auch noch!

ich kann dich so gut verstehen. ich liege etzt seit über 7 wochen mit meinen zwillis flach, und darf nur zur toi oder duschen (nich oft) meine kondition ist voll im keller. und meine beiden liegen auch seit wochen in SL (also perfekt)
ich bin erst 30+0 heute, und wenn sie sich nicht ehr drehen, möchte ich auch nich so gerne einen ks, aber ich hab soooo schiss das ich schlapp mache und dann ein not ks gemacht werden muss :(

alles gte, ich drück dir die daumen.

lg inoo

Beitrag von kati.m. 14.04.10 - 14:08 Uhr

hallo inoo,

ach mensch....aber hey 30.0 ist schon gut.

warum liegst denn im KH??

hab im KH auch ne zwillings mama kennen gelernt. sie liegt seit 5 1/2 dort. hat eineiige twins...

wie machst du das nur??? respekt!!! mir haben die 3 tage schon gereicht.

Ich drück dir gaaaanz fest die daumen das du noch weit kommst!!!

lg katja

Beitrag von lilly-joe 14.04.10 - 14:00 Uhr

Ich habe auch schon so einiges durch, damit es früher losgeht, aber meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Babies dann raus kommen, wenn sie soweit sind, nicht, wann wir das wollen....

Mein 1. Sohn war sogar 18 Tage drüber und ich habe alle Register gezogen: Ständig Treppensteigen, oft eine Stunde lang, danach in die superwarme Badewanne, #sex, homöopathische Mittelchen, großer Hausputz, nichts nutzte.....

Vielleicht reicht es ja bei Dir, wenn Du am Samstag einen Einlauf bekommst (hat bei meinem Kleinsten super genutzt, nach einer Stunde war er dann da und ich hatte überhaupt keine WEhen vorher), statt dem Wehentropf. Kannst Du Deiner Hebi ja mal vorschlagen. Vielleicht versuchen sie es erst mal auf die sanfte Tour.

Bei der Geburt wird soviel Adrenalin ausgeschüttet, da machst Du nicht schlapp....Ich dachte immer, ich werde gleich bewusstlos vor Schmerzen - wurde es aber auch nicht.


Alles Gute für Dich und halte durch, hast es ja bald geschafft!!

LG
Alex

Beitrag von jeannylie 14.04.10 - 14:04 Uhr

Hi Katja,
du schreibst auch bei "1-kann jeder" stimmts?
Kam mir irgendwie bekannt vor der Post :-p

Dann kann ich mir ja aussuchen wo ich Dir antworte :-)

Sei froh das Du wieder zurück bist.
Ich kann Du gut verstehen dass Du die Nase voll hast. Ich bin erst in der 29. SSW mit #baby #baby und frage mich jetzt schon wie es noch werden soll.
Das Du schon bis zur 37. SSW durchgehalten hast.. RESPEKT! #ole

Am besten ist vielleicht wenn Du Dich ablenkst?
Viel ausruhen und im Internet surfen etc.. wenn Du da die Möglichkeit zu hast.
Hast Du Hilfe im Haushalt?
Zum Thema ablenken kann Dir meine Vorrdnerin Inoola sicher gute Tipps geben - die liegt ja schon seit Wochen im KH...
Liebe Grüße, alles wird gut - du hast nicht mehr lang Du glückliche!

Jeannylie

Beitrag von kati.m. 14.04.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

hihi ja stimmt. habe deinen post auch grad dort gelesen. lustig...

naja, hilfe....schon. aber ist halt alles schwer und es tut alles weh. auf jeden fall weiß ich, dass ich nieeeee wieder schwanger sein werde :-p

dir auch alles gute.

LG

Beitrag von inoola 14.04.10 - 14:42 Uhr

ich nochmal :)

ich bin wegen cervix insuff. im kh. hab blos noch 0,6cm und einen trichter.

es ist echt laaaaaaaaaaaaaaaaangweilig. und am anfang (bis mind 28+) hatte ich dauerhaft nur schiss. da war einem nichmal langweilig, das war mehr nur ein gedanke: bleib liegen und brüte so weit du kommst, oder steh auf und deine kinder sterben.
(bissel radikal beschrieben, aber etwas blumiger wurde mir das so gesagt)

ich lese viel fantasybücher zum ablenken. seit 28+0 bestelle ich auch mal babysachen im inet :)
und natürlich hab ich viel viel viel zeit mir gedanken um die geburt oder einen ks zu machen.

ich bewundere es so sehr wenn man mit zwillis über 36+0 kommt :)
das ist hier so die wunschgrenze bei den hebis, weil es mit dem stillen dann weniger probleme gibt :)

bei 34+0 darf ich vielleicht nochmal nach hause :) hoffentlich :) dann kann ich das kizi mal sehen bevor die kleinen kommen.
bin ja während unserem umzug ins kh gekommen. mein schatz hat alles alleine gemacht :)

lg inoo.

Beitrag von grisu123 14.04.10 - 14:45 Uhr

Hallo Katja,

ich kann dich super gut verstehen.
Hatte auch ewig Wasser in den Beinen, vorzeitige Wehen usw.
Am 04.04. bei 35+3 wollten meine Twins dann raus.
Beide lagen in SL und die Geburt ging total schnell. Innerhalb von 4 (!) Stunden waren beide da.

Dachte auch ich hab keine Kraft mehr, aber glaub mir das geht. Hatte auch keine PDA oder ähnliches. Im Gegenteil hatten sogar dann noch nen Wehentropf.

Und das Gewicht von deinen ist doch auch super! Mach dir keinen Kopf bald hast du es geschafft!

Liebe Grüße
Jutta + Vanessa & Jasmin (2 Osterhasen 04.04.2010)

Beitrag von nepomuk06 14.04.10 - 15:30 Uhr

Mein FA hat mir damals zu Geschlechtsverkehr geraten soweit es denn noch möglich wäre. Das war an einem Donnerstag und Freitags war er da. ;-)