Allgemeine Diskussion... für alle!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -ladylike- 14.04.10 - 14:10 Uhr

Halli hallo, ich wollte mal eine allgemeine Diskussion anfangen über erfahrungen, wünsche, gefühle nach dem ES, ZB führen etc.

Ich fang mal an: bin ES + 12 / 13 und fühle mich ganz normal ohne irgendwelche PMS oder SSw anzeichen.
Meine Temperatur ist von gestern 36.8, heute auf 37.0 angestiegen und morgen/ übermorgen sollte die Mens einsetzten. Sst war heute gaaaaaaanz leicht postiv ( bild und ZB in meiner VK )

Lg Nadin#herzlich

Beitrag von 19mausebaer85 14.04.10 - 14:15 Uhr

Hallo

bin ES+16 meine Tempi ist seit 6tagen konstant auf 37.0

und mache morgen nochmal einen test zur sicherheit habe an ES+14 schon leicht positiv getestet mit nem 25er von testamed ZB ist in VK mir gehts so Übelkeit Müdigkeit

LG mausebaer#huepf

Beitrag von -ladylike- 14.04.10 - 14:18 Uhr

Na dann Herzlichen Glückwunsch dir. #huepf
Ich habe auch mit einem 25er getestet und werde morgen früh nochmal mit einem 10er testen.

Beitrag von 19mausebaer85 14.04.10 - 14:19 Uhr

ich teste morgen wieder mit nem 25er haben bei rossmann keinen anderen.

LG mausebaer

Beitrag von densi 14.04.10 - 14:19 Uhr

hi,

ich müsste es+11 sein.

ich habe schmerzen im re unterbauch. warum auch immer. ansonsten habe ich wenig appetit und mein mann hat mich heute morgen gefragt, ob mein busen gewachsen ist. hö, hö! ja ne is klar....

ansonsten ist alles paletti!

ach ja, herzlichen glückwunsch zu pos test!

lg

Beitrag von snakegirl 14.04.10 - 14:19 Uhr

huhu


wenn du doch gestern ganz leicht getestet hast dann sage ich mal ganz leise HGW!!!

teste mal mit einem 10er der wird etwas stärker Pos zeigen

lg snake

Beitrag von leoniechantal 14.04.10 - 14:22 Uhr

hallo,

ich bin ES+15/16 habe bei ES+10/11 das erstemal positiv getestet.

das ZB füren (4zyklen) hat mir sehr geholfen da mein zyklus doch recht unregelmäßig war.

die warterei bis nmt hat ein immer#klatsch
das hoffen und bangen und am ende doch die entäuschung.

aber diesmal nach es kaum zs von verschiedenen gerüchen wurde mir übel was immer noch so ist,appetittlosigkeit und hunde müde......dachte naja sind wieder pms und trotzdem vom gefühl her ss

also test gemacht und es wurde bestätigt.

naja jetzt sind wir zwar ss aber das hibbeln geht weiter
bis das baby da ist......und dann hibbelt man wieder....

ich wünsche euh ganz viel glück

lg
katja

Beitrag von sako227 14.04.10 - 14:23 Uhr

Hallo..
bin ES +13/14

Sollte morgen, spätestens Freitag meine Mens bekommen, hab leider schon gestern mit nem 10er getestet und er war negativ.. :-(
Hab mir die letzten Tage wohl allerhand Schwangerschaftsanzeichen eingebildet..so kamen mir meine Brüste verändert vor und ich dachte ich hätte Unterleibsschmerzen sowie Übelkeit (lustigerweise ganz kurz nach ES schon)..und unheimliche Lust auf Schokolade (bin sonst eher so der Chipsesser...)
Naja.. was soll ich sagen.. die Stimmung ist seit gestern natürlich auf dem Nullpunkt #schmoll
ist halt so..
brummige Grüße
Sandra

Beitrag von -ladylike- 14.04.10 - 14:24 Uhr

Seit wann führt ihr denn schon ZB`s und habt ihr schon mit pflanzlichen oder medizinischen mitteln nachgeholfen?

Beitrag von -ladylike- 14.04.10 - 14:28 Uhr

Ist doch mal ganz spannend zu lesen, bei wievielen es anders ist und das nicht alles PMS anzeichen sind.
Hoffe nd bange natürlich immer mit jeder mit und bei mir selbst naürlich auch und freu mich immer wenn es bei der einen oder anderen endlich geklappt hat, denn das gibt einem Mut weiter zu machen.

Beitrag von leoniechantal 14.04.10 - 14:32 Uhr

das stimmt,ich finde es sehr wichtig das sich die mädels austauschen und sich gegenseitig mut geben.

manchmal muß man auch andere wieder auf den boden zurückholen aber das alles gehört dazu,das gibt kraft weiter zu machen.

und irgendwann klappt es bei allen nur nie die hoffnung aufgeben.

ein kind ist das größte glück auf erden umso wichtiger ist es den wunsch danach nie los zu lassen.

Beitrag von wattewolke7 14.04.10 - 14:34 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt ES+11 und habe gestern mit einem Frühtest neg. getestet. Warte dann mal auf die Mens.

Was die Anzeichen angeht: Letzten Monat hatte ich übles Unterleibsziehen plus Übelkeit, dafür kein Brustspannen -- nicht schwanger.

Das Spannen habe ich aber diesen Monat, dafür sonst nix. Ich werte es noch als gutes Zeichen, weil ich vor meiner ersten Schwangerschaft KEINE Anzeichen von PMS hatte (hab extra nochmal in meinen alten Beiträgen gestöbert #schein)

Fazit: Egal, wie man sich vor NMT fühlt, das einzige wahre Zeichen ist das Ausbleiben der Regel, oder? Und ja, ich hoffe noch ;-).

Hab mir deine Tests angesehen (super mit dem Wasser-Vergleich!) und würde auch mal leise Glückwunsch sagen!

Alles Gute und viel #klee

Watte

Beitrag von -ladylike- 14.04.10 - 14:37 Uhr

Ja das mit dem Wasser fand ich ganz cool :-D so hat man gleich einen supi vergleich. Aber trotzdem muß man abwarten ob die mens nicht doch noch kommt. Bei mir müßte sie morgen oder übermorgen kommen aber hoffe natürlich nicht. #schwitz