Welchen Sichtschutz bei kleinem Garten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von centrino2inside 14.04.10 - 14:11 Uhr

Wir sind gerade umgezogen in ein Neubau, müssen also noch den kompletten Garten anlegen. Die Terasse haben wir schon gepflastert.
Folgendes Problem: Die Terasse liegt mit Blick auf die Straße oder umgekehrt man kann von der Straße auf unsere Terasse und unseren kleinen Garten gucken.
Wir brauchen also dringend vorne einen Sichtschutz.
Ungerne wollen wir eine Hecke pflanzen und große Bäume und Büsche kommen eh nicht in Frage weil der Garten (die Rasenfläche) schon so mini ist dass wir ungern veil davon nehmen wollen.
Habt ihr einb paar Ideen oder vielleicht Fotos von ähnlichen Gärten.
Würde mich sehr freuen.

Beitrag von r.le 14.04.10 - 22:18 Uhr

Hallo centrino,

für Deine Anforderungen kommen da eigentlich nur Sichtschutzelemente aus Holz in Frage.

Die brauchen wenig Platz und bieten, im Gegensatz zu Hecken, direkt den gewünschten Sichtschutz.

Fotos findest Du hier reichlich http://images.google.de/images?hl=de&q=sichtschutzzaun%20holz&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wi

Gruß

Ralf

Beitrag von silsil 15.04.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

bei uns sieht man oft Holzpalisadenzäune aus Brettern. Also Holzbretter in verschiedenen Längen, sind noch mit Rinde (also Holzstamm in Bretter gesägt und hochkant in den Boden) nicht allzu dicht aneinandergereiht und das ganze mit Pflanzen begrünt. Ist allerdings recht rustikal. Ist nicht ganz so wuchtig wie ein klassischer Holzzaun und trotzdem blickdicht.

Ansonsten schau mal hier:

http://www.haus-gartenportal.de/flechtzaeune_weide_info.htm

lg
Silvia