BB-mögt ihr klaus?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von sabrina7482 14.04.10 - 14:26 Uhr

hallöchen

mal ne frage an alle BB-gucker

mögt ihr klaus eigentlich? also mir geht der von anfang an auf den keks! zwischenzeitlich war er mir mal leicht sympatisch,wegen der ollen jessie,aber jetzt nervt er nur noch mit seinem rumgespinne (zum beispiel wenn er vorm spiegel steht und sich selbst lobt)

das publikum flippt ja in der liveshow immer regelrecht aus vor begeisterung!
kann ich absolut nicht nachvollziehen!

wie seht ihr das?
und an alle,die klaus toll finden-WARUM?#kratz

brini

Beitrag von medina26 14.04.10 - 14:35 Uhr

Hallo Sabrina,

ich mag Klaus weil er mir sehr ähnlich ist. Er hat ein sehr gutes Herz und sagt geradeaus das was er denkt. Auch wenn er sich damit zum Aussenseiter macht.

Aber was ich am besten finde....Das es ohne ihn nichts mehr zu lachen gäbe. Die anderen finde ich alle sehr langweilig! #herzlich

Beitrag von lina74 14.04.10 - 14:45 Uhr

jaaaaaaaaaaa.

der einzigste normale im bb-haus. er hat das spiel verstanden und weiss worum es geht. er will gewinnen und das gönne ich ihm.

man regt sich auf weil er diese strategien zurchzieht aber das ist j von bb gewollt. dann dürfen sie nicht wollen, dass die bewohner überdie nominierungen sprechen.

ich würde es auch so machen. aber der rest im haus hat sowieso ne klatsche

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 16:33 Uhr

da geb ich dir recht... die tun alle so unschuldig und sind selber kein bissl besser... hoffentlich geht eva montag, diese anne, der wissam dürfen auch gleich mit gehen, achja und uwe...

Beitrag von xandi0212 14.04.10 - 14:56 Uhr

#herzlichI Love Klausi Mausi!!!#herzlich

Beitrag von fiori_ 14.04.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

nein ich mag den gar nicht mehr. Sttändig sein paranoides Gelaber im Schlafzimmer, wenn er alleine ist.
Er benutzt andere leute (Aleks) für seine Zwecke.Gut, wenn die Schnalle so dämlich ist, Ihr pech.

Ich mochte ihn wirklich, nämlich da wo er ständig von dem schwulen Duo Harald Und Carlos gedisst wurde.
Da stand er alleine da und kämpfte sich durch. Aber jetzt will er ja nur noch sein Egoding durchziehen, allein gegen alle.
Er hat leider Höhenflüge bekommen, weil die Zuschauer ihn ja in seinem Handeln bestätigten.

Nee, ich mag Klaus gar nicht mehr.

LG

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 16:37 Uhr

mit wem soll er auch sonst reden, sind ja keine dabei die zu ihm stehen. robert war anfangs so für klaus, aber aus angst auf die liste zu kommen, ist er lieber zu den anderen über gegangen... ich finde es schlimm das die anderen jeden der mit klaus gut ist gleich nominieren wollen und denjenigen nicht ab können. erst waren alle gegen robert, auf einmal mögen ihn alle... HALLO

Das war auch bei uwe und klaus so als die mal die aussprache hatte, da wollten doch die weiber und so gleich uwe nominieren... die sind alle dumm dadrin und weh einer versteht sich mit dem falschen... dann ist der unten durch, es gibt gar nicht die chance auf eine normale gruppe solange solche leute im haus sind die immer wieder gründe finden einen gegen den anderen aufzuziehen

Wer wirklich raus muss ist ANNE, WISSAM (der heut endlich anfängt sein wahres gesicht zu zeigen), UWE und hoffentlich, gleich am montag EVA

Beitrag von dani001234 14.04.10 - 17:59 Uhr

was hat wissam denn gemacht/gesagt?

habe kein sky...

gruß

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 18:10 Uhr

erst tut er so als ob er jeden lieb hat, gut gegen lilly hat er ja was weil er meint die prostituiert sich... heut dann kam von ihm das es ab montag krieg gibt vorallem wenn eva geht... da bin ich montag doch echt gespannt drauf

Beitrag von dani001234 14.04.10 - 18:31 Uhr

aha.
was können die anderen denn dafür (ich denke er meint klaus und aleks damit, oder?), wenn eva gehen muß? ist doch eine zuschauerentscheidung!
na da bin ich auch mal gespannt... #augen

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 18:40 Uhr

das finde ich ja so komisch an dem noch hat klaus ihm nix getan und er will aber krieg beginnen, nur weil die anderen sich nicht selber verteitigen können.

Beitrag von dani001234 14.04.10 - 20:12 Uhr

vorallem hat er sich ja gleich mehr oder weniger auf die "seite" der anderen gestellt und hat mit klaus ja nicht wirklich viel geredet usw. hab es jedenfalls nicht so mitbekommen (schaue ja nur tzf).

na und von dem anderen ist ja garnix zu sehen #rofl is er noch da? #rofl

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 20:50 Uhr

das lustige vorhin hat wissam erst klaus ne ansage gemacht von wegen er reist ihm die eier aus und dann hätte er keine mehr... und gerade eben hat er sich wieder entschuldigt und wollte klaus die hand reichen und meinte er gebe ihm jeden tag ne chance dazu... als er sich mal mit lilly vertragen wollte und die nein sagte, hat er gleich gesagt das war die letzte chance...

den typ muss man echt nicht verstehen, hat vielleicht schiss bekommen...

achja und wissam meinte was klaus für ein mensch sei, merkt man ja schon am beruf... darauf klaus bloß wie bis du den entstanden? ich mag ja auch nicht unbedingt solche filmchen, aber das sagt ja nix über nen menschen aus.

Beitrag von dani001234 15.04.10 - 09:16 Uhr

aber er hat im haus schon mitbekommen, dass klaus im IQ-test unter den ersten 3 war?
also das er z.b. nix in der birne hat und dewegen evtl. den beruf macht, hat wohl weniger was mit dem grips zutun. lilly hat ja auch gesagt das sie es aus spaß macht und nicht weil sie nichts anderes findet. oder ist man automatisch "dreck", wenn man pornos dreht? komischer vogel!

der typ hat was dieses thema betrifft eh einen an der waffel. hat man ja auch zwischen lilly und ihm gesehen die diskussionen #augen und auch sonst kann er gerne wieder gehen #augen

Beitrag von jenny811 15.04.10 - 09:57 Uhr

der wissam ist einfach genau so dumm wie einige im haus. Und komischer weiße lilly und auch klaus fanden ihn von anfang an komisch und so schauspielerisch, das zeigt echt wer menschenkenntnis und köpfchen besitzt. Naja der wird eh nicht lang drin bleiben, das hoff ich doch mal!

Beitrag von dani001234 15.04.10 - 10:21 Uhr

das hoffe ich auch! ;-)

Beitrag von anna0912 14.04.10 - 15:13 Uhr

ja mögen wäre zu viel gesagt. manchmal regt mich sein verhalten auch total auf. allerdings hat er immer gute gründe, warum er diese strategienummer abzieht. er hat meiner meinung nach gute absichten, das verstehen die anderen nur nicht. die halten nur nicht viel von teamarbeit und gerechtigkeitssinn. und dafür macht er das alles. schon allein, was einige da für ein egotrip fahren, da kann ich ihn schon oft verstehen.

außerdem die meisten anderen sind wirklich langweiler, da wäre doch nix mehr los, wenn klaus raus müsste. das sieht man doch schon in der tzf um 19.00. manche sendungen sieht man so gut wie nix von daniel, pico, kristina ect. und ich glaub nicht, dass das nur die regie von rtl2 ist, die halten sich doch nur zurück, weil die letzten staffeln meistens gezeigt haben, dass die zurückhaltenden kanditaten größere chancen auf den sieg haben. aber diesmal wirds vielleicht anders ausgehen, nämlich wenn klaus gewinnt. auch wenn ich ihn manchmal nervend (und sogar eklig) finde, mittlerweile gönne ich ihm den sieg.

lg anna

Beitrag von escada87 14.04.10 - 15:23 Uhr

Klausiiii #verliebt#verliebt#verliebt


ja ich mag ihn... er ist direkt und sagt den Leuten was er denkt und nicht hinter deren Rücken sondern direkt ins Gesicht das find ich TOP

außerdem hat er einen leicht erotischen Touch wenn er spricht... aber das sieht ja jeder anders:-D:-D

Beitrag von roze 14.04.10 - 15:24 Uhr

Hallo!

Also bis vor kurzem mochte ich ihn noch, aber inzwischen moechte ich nur noch, dass er so schnell wie moeglich rausgeht. #aerger
Fuer den Zuschauer ist er natuerlich interessant, weil es ohne ihn wahrscheinlich langweilig waere, aber die Bewohner tun mir total leid, die ihn taeglich ertragen muessen.
Er stellt sich ja inzwischen sogar gegen die, die von Anfang an nichts gegen Klaus hatten (Uwe, Jenny...). Er meint echt, dass ALLE falsch waeren, nur er alleine ist der Einzige, der in Ordnung ist.
Wenn Alex ihm so am Herzen liegen wuerde, dann wuerde er sie nicht versuchen ins Bett zu kriegen. Das haben wir ja gestern gesehen, dass er versucht sich an sie ranzuschmeissen. Er nutzt alle nur aus. Wenn Alex Montag das Haus nicht verlaesst, dann bin ich gespannt wann sie zu seinem "Opfer" wird.!

lg
roze

Beitrag von fiori_ 14.04.10 - 15:31 Uhr

Genauso sieht es aus.

Er ist absolut kein Teamplayer. Er würde ja sogar jede Wochenaufgabe mit Absicht verhauen, damit die anderen z.b. unter Kartoffeldiät leiden.

Mich hat es sehr gewundet, das er Jenny aus dem Haus haben wollte, wo ein 4 Bewohner nennen solte die sofort das haus verlassen müssen. Zum Glück war es ja nur ein Fake.
Jenny stand doch immer zu Ihm.

Er geht über Leichen um BB zu gewinnen, so wie Eva schon sagte.

Und solche Leute nenne ich nicht mehr ehrlich, sondern Sie sind falsch und berechnend.
Nur weil er seine Meinung anderen ins Gesicht sagt, heißt das nicht das er damit Recht hat.
Ich dachte das endlich Ruhe ins Haus einkehrt, als Jessica raus musste.
Nein, Klaus hat sich dann als Aleks Retter gekürt um damit wieder stress ins Haus zu bringen.

Soll er doch ruhig gegen Uwe auf auf der Liste stehen. Gegen Uwe hat er keine Chance.

Ich hoffe das die gestörte Aleks fliegt, dann hat Klaus nämlich kein Spielzeug mehr und mal sehen was er dann für Strategien entwickelt.

LG

Beitrag von roze 14.04.10 - 15:37 Uhr

Ich verstehe auch nicht warum hier alle als Argument "Er ist immer ehrlich und sagt einem ins Gesicht was er denkt!" nehmen.
Äääähm...das tun die meisten da im Haus. Aber irgendwie sieht das niemand. Eva ist z.B. auch sehr direkt.#gruebel
Sicherlich ist Big Brother ein Spiel, in dem es um viel Geld geht, aber wer ueber Leichen geht, um dieses Spiel zu gewinnen, der ist fuer mich ein ***.#schein
Ich finde es total schade, dass er noch so viele Fans hat. Er hat es NICHT verdient das Spiel zu gewinnen. Er ist naemlich DER EINZIGE, der dort falsch ist.

lg
roze

Beitrag von fiori_ 14.04.10 - 15:51 Uhr

Der Klaus hat doch echt einen an der Klatsche.

Siehe hier.

http://www2.pic-upload.de/14.04.10/d6q75cymbh5.jpg

Macht mit Absicht die Kerzen kaputt, damit Sie die Wochenaufgabe versemmeln.

Der Typ ist gestört.

Beitrag von roze 14.04.10 - 15:56 Uhr

Ich finde auch, dass er GESTOERT ist.
Ich meine, er sagt immer wieder wie falsch alle sind. Jemand, der IMMER so tut, als wenn er ALLES fuers Team tun wuerde, auf der anderen Seite aber Sachen manipulliert, damit sie mit der Wochenaufgabe durchfallen, der ist nicht falsch????#kratz
Ehrlich, wenn ich ihn schon sehe. Ich finde selten einen Mensche so unsympatisch wie ihn.

Anne, Uwe, Robert, Juergen...ALLE fanden sie ihn toll. Sie haben ihn vorher ja auch als Zuschauer "kennengelernt". Dann sind sie ins Haus gezogen und das Blatt hat sich gewendet. Macht es da beim Zuschauer (seinen Fans) nicht "klick"?

Beitrag von fiori_ 14.04.10 - 16:21 Uhr

Genau, wenn man 24h am Tag und das 7 Tage die Woche mit Klaus zusammen ist, lernt man Ihn erst richtig kennen. Und warum versteht sich kaum einer mit Ihm? Das liegt doch dann an Klaus und nicht an den anderen.

Beitrag von jenny811 14.04.10 - 16:30 Uhr

er wollte jenny raus haben weil er enttäuscht von ihr war, jenny wusste das aleks für ihn wichtig sei und er lieber selber auf der liste stehen wollte, und dann nimmt sie lieber aleks als klaus. das hat ihn sauer gemacht. denn eigentlich sollte ja nur er und uwe auf die liste, doch die weiber im haus haben alle nur an sich gedacht, jenny wollte klaus nicht drauf setzten und anne nicht uwe und so haben die geredet das sie aleks nehmen...

uwe war enttäuscht von anne, aufeinmal meinte anne nur ach dann hätte ich dich doch nominiert wenn das so ist. die hohle frucht wusste genau der er drauf wollte... aber sie hat ja angst dann allein zusein, komisch da sie sich doch angeblich mit so vielen versteht... die verarsc... sich alle gegenseitig