Larissa´s MRT-Bericht ist da

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mukkelchen 14.04.10 - 14:37 Uhr

So Mädels,
nun hab ich endlich das endgültige MRT-Ergebniss und alle Bilder bekommen

Es sieht alles völlig normal aus #huepf

Man bin ich froh.

Sie macht sich von der Entwicklung auch super #verliebt
Sie krabbelt, sie läuft am Tisch, sie läuft an der Hand #verliebt und alles innerhalb von nur 6 Wochen, seit dem wir die neue Physio machen #kratz#huepf

nun bekommt sie grad den 11. Zahn und Nummer 12-14 lassen nicht mehr lange auf sich warten, denn die sind schon fast zu sehen ....

Ich platz gleich vor Stolz :-)

nun muß nur noch der Kopf wieder schön rund werden und dann ist alles paletti.

Aktuelles Gewicht 7600g. Obwohl sie gut isst liegen wir auch hier mittlerweile <3% Perzentile #zitter ... egal, was solls ... Larissa geht es gut! (Sie ist nur sehr redefual!)

LG,
Mukkelchen mit Larissa (korr. 11 Monate)

Beitrag von bobinha 14.04.10 - 14:46 Uhr

Hi,

Wow das freut mich. Endlich habt ihr Gewissheit, dass alles in Ordnung ist.

Die Kleine macht sich echt toll. Und wegen dem Gewicht würd ich mir auch nicht so Sorgen machen. Wir haben zwar neun Kilo, aber er kann dafür lang nicht so viel. :-) Außerdem kommt es ja auch auf die Größe an auf die sich das Gewicht verteilt.

Redefaul ist unsrer auch. Was "sagt" deine denn schon?

Waren heute bei der Risikosprechstunde und da kam raus, dass alles in Ordnung ist bis auf die Feinmotorik, also Pinzettengriff und Daumen-Fingergriff (scheint einen Unterschied zu geben ;-)) und das Reden. Er bildet noch keine Silben.

Wünsch euch weiterhin alles Gute und dass eure Kleine weiter so toll macht.

Bobinha mit fremdelnden Spielzwerg

Beitrag von mukkelchen 14.04.10 - 19:50 Uhr

Na sie sagt bis jetzt "DA", "BABABABA" "MAMAMAM" "BRRRR" "FFFFF" mehr leider noch nciht, aber das kommt schon noch. Im Arztbericht satnd drinn - Lautiert wenig -

Mit dem Gewicht ... iss halt so. Der KiA sagt, so lange sie lacht iss alles ok ;) Sie hat jetzt 71cm

Pinzettengriff? Macht sie nicht wirklich. Mal ansatzweise, aber sonst wird alles mit der kompletten Hand gegriffen. Klappt beim essen natürlich nicht so gut sich das dann in den Mund zu stecken, aber bei nem Brötchen puhlt sie schön das weiche raus. Das klappt dann irgendwie wieder besser. keine Ahnung ....

LG,
Mukkelchen

Beitrag von bobinha 14.04.10 - 20:54 Uhr

Na wenn sie das alles schon sagen kann wird sie die Umsetzung auch bald hinbekommen.

Bei 71,5cm hatten wir 8000g. Also auch nicht wirklich mehr. Er muss, wenn die Waage im Krankenhaus heute gestimmt hat, in einem Monat fast 1kg zugenommen und fast 5cm gewachsen sein. #schock

Meiner isst noch nicht alleine. Wenn ich ihm was in die Hand gebe wird es zerbröselt und rumgeworfen. Macht aber langsam anstalten, dass er alleine essen will. Naja solange er das nicht hinbekommt muss er mit füttern leben. ;-)

Unsre Süßen brauchen vielleicht ein bissl länger, aber sie müssen ja auch erst aufholen.

Schönen Abend noch.

Beitrag von mukkelchen 14.04.10 - 21:03 Uhr

Ja, das stimmt. Ich geb Larissa alle Zeit, die sie haben möchte :)

Wobei Bröthen/Kekse essen ganz gut alleine klappt :) merh aber auch nicht.

Als Larissa den Norovirus hatte, hat sie auch in 4 Tagen 700g abgenommen. Damals waren wir dann nur noch bei 7000g. Jetzt holt sie langsam wieder auf ...

LG

Beitrag von nila76 14.04.10 - 14:46 Uhr

Herzlichen Glückwunsch..das sind ja super Nachrichten. Weiterhin alles Gute für deine Maus.
LG Nicole

Beitrag von icewoman82de 14.04.10 - 14:51 Uhr

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU


na das ist doch mal ne klasse nachricht


weiter so kleine maus #schein

Beitrag von 2008-04 14.04.10 - 15:06 Uhr

Schön zu hören das alles ok ist.

Mach dir keine sorgen über das Gewicht.
Meine Tochter ist auch soweit unten. Anfang Dez. hatte sie 9,4 kilo und da war sie 20 monate dann war sie sehr sehr schwer krank und hab abgemagert bis 8,5 kilo und seit Endes Jan. hat sie 10,1 kilo.
Unser Kia ist mehr als zu frieden da sie kein leichtes 1 Jahr hatte( sie hat immer schlecht zugenommen)

Und nun wird meine motte am Montag 2 jahre#verliebt und wiegt jetzt 10,4 kilo.

Lg Antje