Heute Knie punktiert...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von koerci 14.04.10 - 14:38 Uhr

Hallöchen, ich schon wieder #zitter

Ich war heute endlich beim Arzt, weil meine Knie wirklich super dick waren und meine Beine regelrecht steif.

Nun habe ich beide Knie punktiert bekommen, einen festen Verband drum rum und soll morgen nochmal kommen, dass wir schauen, ob Flüssigkeit nachläuft.

Hat jemand schonmal das Knie punktiert bekommen, und danach war alles okay????

Ich höre ständig "Oh nein, einmal punktiert, dann kommt ständig Wasser nach!" #schmoll

LG und #danke

Beitrag von dd70 14.04.10 - 15:46 Uhr

Hallo,

kommt darauf an warum Dein Knie geschwollen war und punktiert werden mußte.
Bei mir war es nach einer OP, dann hatte ich einen Bluterguß im Knie und mußte auch 2 Wochen lang ständig punktiert werden....Höre nicht auf die Schauermärchen von irgendwelchen Leuten, sondern halte Dich daran was der Doc Dir rät.

LG und gute Besserung

Beitrag von koerci 14.04.10 - 15:47 Uhr

DANKE!!!

Bei mir steht nicht fest, woher das Wasser kommt.
Vermutlich durch Überanstrengung beim Sport.
Und weil ich zu lange gewartet habe, zum Doc zu gehen, hat sich soviel Flüssigkeit gesammelt.

Na ja, dann hoffe ich einfach, dass nix hinterher kommt.

LG und danke

Beitrag von dd70 14.04.10 - 15:55 Uhr

Ach das wird schon...könnte auch an der Schleimhaut liegen die Entzündet ist. Da kann man was machen ("veröden" =...HAbe ich bis jetzt aber noch nicht gemacht....


LG

Beitrag von koerci 14.04.10 - 20:12 Uhr

Was ist denn veröden??

LG

Beitrag von dd70 14.04.10 - 20:23 Uhr

Ach....., da wird was ins Knie gespritzt, damit sich die entzündete Schleimhaut verödet/auflöst...kann das jetzt gar nicht mehr so gut wiedergeben...Auf jeden Fall ist es schmerzhaft und ich habe es noch nicht machen lassen.
Weiß ja nicht woher Du kommst, aber könnte Dir eine gute Klinik empfehlen....

Beitrag von britta1984 14.04.10 - 19:31 Uhr

hallo,

also mein knie wurde auch schon mehrfach punktiert.

da es immer wieder dick wurde , wurde dann bei mir eine atrhoskopie gemacht um mir was von der schleimhaut entfernen zu lassen.

das ende vom lied war oder ist , das ich rheuma habe.


lg,britta

Beitrag von koerci 14.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo Britta.

Bei mir soll am Dienstag noch Blut abgenommen werden, um zu untersuchen, ob es Gicht, Rheuma o.ä. sein könnte!

LG