Frage - Babyfaschen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maoo 14.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bald ist es bei uns soweit. Wir haben jetzt fast alles zusammen. Ich möchte gern stillen, aber falls das nicht geht hab ich schon mal einen Satz Babyflaschen gekauft.

Meine doofe Frage: Wer kann mir das mit dem Einloch-, Zweilochsauger usw. erklären? Die Verkäuferin hat das irgendwie nicht wirklich so gewusst und ich bin etwas verunsichert. Einlochsauger für Neugebohrene? Oder hat das was mit Milch und Tee zu tun?
Ich hab jetzt mal Sauger mit einem Loch. Ist das richtig für den Anfang, oder brauche ich auch noch andere?

Vielen Dank schonmal!

LG Maoo

Beitrag von 19jasmin80 14.04.10 - 14:47 Uhr

Wir nehmen NUK First Choice, die haben alle ein Loch aber mal größer oder kleiner.

Für was welcher Sauger ist steht aber auf der Verpackung drauf (mit Altersangabe etc.).

In Deinem Fall denke ich sind die 1-Loch-Sauger für den Anfang genau richtig.

Beitrag von isa-1977 14.04.10 - 15:00 Uhr

Hallo,

ich gehe davon aus, Du hast Avent?? Die 1-Loch-Sauger sind für den Anfang und für Tee. Die 2-Loch-Sauger haben wir ab dem 2. Monat genommen und die 3-Loch-Sauger ab dem 3 bis jetzt (Lilly ist jetzt 6 Monate alt). Werde aber demnächst auf die 4-Loch umsteigen.

LGe Isa

Beitrag von karimba 14.04.10 - 15:22 Uhr

Vielleicht hilft das weiter:

http://www.consumer.philips.com/c/avent-baby-flaschenernaehrung/11714/cat/de/

Wir nutzen allerdings weiterhin 2-Lochsauger.Obwohl Lina schon 3,5 Monate ist. Ist sie trinkt damit ruhig und entspannt und wir haben keine Probleme mit Bäuerchen, Spucken oder Blähungen. Aber das sieht man erst am Trinkverhalten...

LG und alles Gute

Beitrag von chantelle 14.04.10 - 16:17 Uhr

hallo!
meine hebi hat mir folgendes geraten:
als notfläschchen neben dem stillen (für premilch) sollte ich einen teesauger gr. 1 aus latex kaufen.

hintergrund ist, dass die zwerge sich mit dem teesauger aus latex bei milch so richtig anstrengen müssen- genau wie an der brust...

vg,
chantelle