IUI im Spontanzyklus

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 14.04.10 - 15:25 Uhr

hallo

ich habe gestern den behandlungsplan von der KIWU klinik bekommen ich soll vom 4-8 zyklustag clomifen nehmen aber auf dem behandlungsplan steht IUI im spontanzyklus ?
ist es dann noch im spontanzyklus wenn ich clomifen und auslösen muß?

wer kennt sich aus?

danke julia

Beitrag von redsea 14.04.10 - 15:41 Uhr

Hallo,

meine IUI´s fanden auch im Spontanzyklus statt, aber das hieß bei mir, keine Stimmulierung (Clomi, etc.) sonndern einfach mit US schaun, wann das Folli springen sollte.

LG

Beitrag von yellosunflower 14.04.10 - 15:44 Uhr

Hi,

Die Stimulation nur mit
Clomi zählt als unstimulierter Versuch. Erst wenn es mit
Gonal F usw (Spritzen) losgeht ist es ein stimulierter Zyklus


vlg

Beitrag von sonnenschein10002 14.04.10 - 15:52 Uhr

und wenn sie den eisprung auslösen zb mit predalon gilt das auch noch als unstimuliert?

Beitrag von yellosunflower 14.04.10 - 15:57 Uhr

Das mit der Auslösespritze ist auch o. k.

Beitrag von sonnenschein10002 14.04.10 - 16:01 Uhr

okay danke für deine antwort

liebe grüße julia

wann wird den eine mit stimulation gemacht?

Beitrag von yellosunflower 14.04.10 - 16:14 Uhr

Also, wenn die IUI gemacht wird, weil Dein Mann kein gutes SG hat und bei Dir alles ok ist,warum dann nicht im Spontanzyklus machen, das einzige was ich dann machen würde, wäre den Eisprung auslösen lassen.Was ja bei dir auch gemacht wird oder?

Eine IUI hat nur eine Chance wenn es mind. 5 Mio schnelle Spermien NACH dem Reinigen sind.


Eine unstimulierte IUI wäre möglich, wenn bei dir keine Probleme mit der Eizellreifung bestehen. Das sollte man auf jeden Fall vorher überprüfen (Zyklusmonitoring/ Hormonstatus). Die niedrigeren Chancen kommen auch dadurch zustande, dass dann in der Regel nur ein Follikel reift, während es mit Stimulation häufig auch zwei oder drei sind.

Beitrag von sonnenschein10002 14.04.10 - 16:29 Uhr

ja die IUI wird gemacht weil die spermien meines mannes nicht so ganz okay sind aber es sind noch ca,15 mio sagte die ärztin ich dagegen habe PCO an beiden eierstöcken und meine schilddrüsen wert war bein 3,0 der wird aber grad eingestellt mit tabletten.

lg julia

Beitrag von yellosunflower 14.04.10 - 16:44 Uhr

Wird dein PCO denn Behandelt durch metformin o.ä.?

du musst unbedingt sofort zu einem spezialisten gehen, am besten zur nuklearmedizin oder zum endokrinologen.

falls er eine SD unterfunktion feststellt, dann wird er dir L-thyroxin o.ä. verschreiben, das SD hormon, was dir fehlt. es ist ein natürliches hormon, das lediglich dein nicht vorhandenes ft3 ersetzt.
eine SD unterfunktion muss unbedingt behandelt werden bei KiWu, sonst besteht die Gefahr, dass man ersten nie schwanger wird und zweitens auch sehr hohe fehlgeburtsraten möglich sind.

lass auf jeden Fall die SD-Antikörper überprüfen: TPO-AK und TRAK, (evtl. auch TAK) plus TSH, ft3 und fT4. Und einen Ultraschall der SD.

Beitrag von sonnenschein10002 14.04.10 - 16:51 Uhr

ja ich bekomme metformin 2x täglich 850 mg
und meine schilddrüsen unterfunktion habe ich bei andriologen schon überprüfen lassen und muß erstmal für 8 wochen L-thyroxin 50 nehmen 1x täglich

das hat die ärztin in der KIWU klinik rausgefunden das der wert der schilddrüsen für den kinderwunsch zu hoch ist.