was für ein blödes Schw...(langes Silopo)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 15:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss mich hier mal auskotzen, bin immer noch am #zitter

Ich war grad meine Amélie von der Tagesmama abholen,
wir müssen da über ne große Kreuzung.

Bin dann also über die Straße, es war natürlich grün, wurde aber sehr schnell wieder rot.
Gegenüber stand ein Mann der schon das Schimpfen anfing.

Als ich drüber war und mich seitlich an die nächste Ampel stellte (war noch rot) kam der Typ zu mir, beschimpfte mich, wie ich bei rot mit Kind über die Straße gehn könnte
(war ja aber nicht so), ich wäre unmöglich.
Er wurde immer lauter und kam näher, ich rief schon laut er solle weg gehen, er beschimpfte mich "Putin".

Dann kam er noch näher, ließ seine Tasche fallen und fasste mich an meiner Schulter an, schubste mich leicht weg #schock:-[

Ich hatte so Angst, und meine Kleine fing natürlich auch an zu weinen#schmoll

Zum Glück kam dann ein netter Mann der mir half und den Typ wegschickte, er wartete auch noch bis er tatsächlich nich mehr da war, schön das es noch Helfer gibt!

Puuh, so sorry aber das musste raus, daheim hab ich nu erstmal geheult....

Lg DON

Beitrag von metalmom 14.04.10 - 15:42 Uhr

Der Typ schimpfte Dich "Putin"? Darf ich mal raten, ob derjenige zu viel Wodka im Blut hatte?
Tut mir leid für Dich, dass Dir so ein Penner über den Weg gelaufen ist. Kauf Dir mal `ne Dose Pfefferspray für die Handtasche. (Oder ein scharfes Klappmesser, aber das darf man ja hier nicht schreiben - oh, hoppla)
LG,
Sandra

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 15:45 Uhr

Huhu,

also er wirkte nicht sehr gepflegt, könnte sein das er was getrunken hatte...

Normalerweise hab ich immer was dabei für solche Fälle, aber wie es immer ist, heute nich da alles sehr schnell gehen musste,und ich durch meinen Nachtdienst eh neben mir steh#gaehn


Danke dir für deine Antwort;-)

Lg

Beitrag von gunillina 14.04.10 - 15:58 Uhr

französisch gesprochen hat es weniger mit dem Chef Russlands zu tun;-)

http://dict.leo.org/frde?lp=frde&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=&search=putain

ich glaube, das hat der Gute eher gemeint...

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 16:02 Uhr

100 Punkte ;-)

Beitrag von nadeschka 14.04.10 - 19:15 Uhr

Ach so! Ich dachte so im Sinne von "dumme Pute"...

Du Arme, ich hätte mich auch furchtbar aufgeregt, so ein Idiot kann einem den ganzen Tag verderben. Du solltest ihn einfach vergessen und dich nicht ärgern. #tasse #blume

Beitrag von metalmom 14.04.10 - 16:03 Uhr

Oh, hätte der das auf Deutsch gesagt hätte er von mir eins auf die Schnapsfresse gekriegt.

Beitrag von meckikopf 14.04.10 - 22:45 Uhr

Wenn schon - Schnaps... MUND #bitteschön! Nun sei doch nicht ganz so vulgär!:-p:-)#cool

Beitrag von meckikopf 14.04.10 - 17:35 Uhr

<< (Oder ein scharfes Klappmesser, aber das darf man ja hier nicht schreiben - oh, hoppla) >>


Naja, nun HAST du es halt schon geschrieben; von daher mach' dir jetzt nicht noch im Nachhinein eine mords Rübe! :-p:-):-D;-)


Gruß

Beitrag von -b-engel 14.04.10 - 15:55 Uhr

Putin ?????#rofl


Oh wei da wär mir Angst und bange geworden-gleichzeitig hätte ich aber glaub ich ne Sau wut bekommen und hätte Dinge getan oder gesagt die besser nicht sein sollten.......

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 15:58 Uhr

Huhu,

ich hab ihm nur immerwieder gesagt der er verschwinden solle, aber mit Vernunft is da nich viel zu holen.

Hatte so Schiss um mein Kind, ich mein heutzutage, wenn der ein Messer dabei gehabt hätte oder so #zitter

Lg

Beitrag von gunillina 14.04.10 - 15:59 Uhr

Oha, MIT Kind ist das gar nicht mehr lustig.
Du Arme.
#liebdrueck

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 16:01 Uhr

Danke dir!

Ja, das isses ja, macht einem echt Angst#schmoll

Lg

Beitrag von kawatina 14.04.10 - 16:24 Uhr

Hallo,

wenn mich jemand so anfassen würde, hätte ich dem eines auf seine Nieskapsel gegeben #schein


LG
Tina

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 16:31 Uhr

Nieskapsel #rofl

Ich war echt wie gelähmt, total komisch, gut das in dem Moment der nette Helfer kam #pro

Beitrag von meckikopf 14.04.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

ich auch!

Ich wehre mich ANSONSTEN ja stets VERBAL, aber wenn man mich (so) anfassen würde UND(!) mich noch beschimpfen und beleidigen würde, dann würde ich mich auch mal - ausnahmsweise - physisch zur Wehr setzen! Und solche Kerle haben das dann auch VERDIENT!

Nur wenn man ein noch so kleines Kind dabei hat, ist das natürlich schon ganz schön doof, wenn es solch eine hanebüchene Situation miterleben und mitansehen muss - das ist klar!


Gruß

Beitrag von berdi1 14.04.10 - 19:10 Uhr

Wie GEIL, N I E S K A P S E L !!!! Du hast meinen Abend gerettet und meinen Wortschatz erweitert. #rofl#rofl#rofl

Beitrag von nadeschka 14.04.10 - 19:18 Uhr

Mann, hier sind ja einige echt schlagwütige Damen unterwegs.... #zitter

Beitrag von meckikopf 14.04.10 - 19:33 Uhr

Was würdest DU denn in SOLCH einer Situation machen und wie würdest DU denn da adäquat handeln???

Ich bin ja ansonsten wirklich friedfertig - und überhaupt im großen und ganzen Pazifistin und somit auch GEGEN Gewalt, aber wenn mich ein so ein Kerl anpacken würde, müsste der das (physische!) Echo halt mal vertragen (können).

Wenn der mich "nur"(???) verbal saudumm anmachen würde, würde er von mir auch "nur"(???) verbal eins auf die Mütze bekommen.

Am allerbesten ist es allerdings, wenn man solchen Ärschen erst gar nicht erst begegnet... #schock#contra#contra

Beitrag von kawatina 14.04.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

allerdings.
Soll man denn zusehen, wenn alte Leute verprügelt werden?
Oder wenn eine Frau von einem Kerl belästigt wird?

Ich nicht;-)
...und auf einentapferen Retter auf seinem weißen Pferd kann man in der Regel lange warten.#rofl

Mir liegt die Opfer-Rolle jedenfalls nicht.#schein

LG
Tina

Beitrag von octobergirl 14.04.10 - 16:53 Uhr

Schreckliche Situation! #schock Was laufen nur für kranke Menschen draußen rum.
Ich glaub ich hätte auch erstmal ne Runde geheult. #heul

Hoffe Du erholst Dich schnell von dem Schock.
Liebe Grüße
Denise (hab auch eine Amelie)

Beitrag von meckikopf 14.04.10 - 17:29 Uhr

Hallo,

oh, das tut mir aber verdammt leid für dich #liebdrueck:-( (und natürlich auch vor allem für deine noch sehr kleine Tochter, die das alles mitbekommen hat! #schock#schock#schock)

Wie KANN man nur so sein und sich SO aufführen??? #klatsch#augen#wolke

Was ich getan hätte, habe ich ja bereits geschrieben:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2588329&pid=16416367&bid=11

Aber da ist man - auch WENN man sich (natürlich) wehren möchte und sich auch wirklich wehrt - erst mal verdattert und muss das ganze erst man verdauen! Aber wie gesagt... nichts destotrotz... siehe meinen anderen Beitrag...

Der hatte wohl ein bisschen mehr Alkohol intus als er hätte vertragen können, aber das macht das ganze natürlich nicht besser - keinesfalls! Und wenn du schon schreibst, dass er ansonsten auch schon recht asi aussah... das sagt ja schon alles!


Wegen des bitterbösen Worts "Putin": Ich kann selbst eine roman. Sprache (nicht Frz., sondern eine andere) und von daher wusste ich auch gleich, was das auf Deutsch bedeutet #schock#schock#schock!



Gruß

Beitrag von die-ohne-name 14.04.10 - 19:04 Uhr

Hallo,

danke euch allen;-)

Nun hab ich mich ein wenig von dem Schock erholt,
aber blöd isses trotzdem gewesen.

Das nächste Mal werd ich hoffentlich besser reagieren können, aber zum Glück gibt es doch noch Helfende#freu

So, nun mach ich mich fertig und geh arbeiten;-)

Alles Liebe