Kann das sein das nie nur noch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zelania 14.04.10 - 16:24 Uhr

eine kleinigkeit Nachmittags zum Essen möchte??

Hallo zusammen,

und zwar hatte ich gestern auch schon geschrieben das meine Maus Nachmittags nur noch 100-130 ml Milch trinkt.Das macht sie jetzt fast 1 Woche.Wenn ich dann mit Obst komme freut sie sich und isst es dann auch.Bis jetzt habe ich dann nach ihrer Milch 100 ml Obstmuß gegeben und sie hat es dann auch gegessen.Heute dachte ich geb ich ihr mal nur ein Gläschen Obst vielleicht braucht sie ja nicht mehr und siehe da selbst das Obst hat sie nur zur hälfte gegessen dabei liebt sie es abgöttisch.Hab auch gerade versucht bissl Milch zu geben aber sie nimmt sie nicht mehr an jetzt also ist sie satt.Kann das sein das meine Maus mit 8 Monaten schon anfängt Nachmittags weniger zu essen beziehungsweise aus 4 mahlzeiten am Tag jetzt 3 macht?#kratz#kratz
Morgens trinkt sie ihre Pulla und Abends auch auch Mittags isst sie ganz normal ihr Mittagsbrei und danach ein kleines Obstmußtöpfchen 100 ml nur Nachmittags hab ich echt das Gefühl sie will nicht viel essen.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen den ich hab da bissl angst das sie zu wenig bekommt bei 3 festen Mahlzeiten am Tag#zitter
Ich kenne das echt nicht von so kleinen zwergen erst so wenn sie über 1 Jahr sind.


Danke euch im vorraus#danke


LG Zelania+Jill Lucy 8 Monate#verliebt

Beitrag von august-mama09 15.04.10 - 13:41 Uhr

Hallo!

Schöner Name deine Kleine ;-)
Also bei Lillian ist es auch so.
Sie bekommt am morgen 230 mL Milch, mittag halt n Gemüse-Fleisch-Brei und am abend auch n paar Löffel Grießbrei und a Flascherl mit 180 mL.
Am nachmittag hat sie bis vor ca. 6 Wochen auch noch immer ne große Flaschen getrunken. Aber es wurde immer weniger. Ich hab dann angefangen nur noch Obst zu geben. Und a Stückerl Zwieback oder Keks dazu. Sie isst aber allerhöchtens a halbes Glaserl, das wars dann auch!
Es wird wohl bald auf 3 Mahlzeiten hinauslaufen. Klar anbieten tu ichs ihr immer, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Aber ich denke, sie holen sich schon was sie brauchen!
Manche Gleichaltrigen haben 5 Mahlzeiten :-) Da ist bei Meiner gar nicht dran zu denken! Sie isst auch vormittags nichts! Auch wenn sie ihre Morgen-Suppe schon recht bald hatte #kratz
LG Andrea mit Lillian (*17.08.2009)