Hilfe zu meinen Zb, bin verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blubberprinzessin 14.04.10 - 16:49 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe heute schonmal hier reingeschrieben, weil ich total verwirrt, verzweifelt und traurig war als ich heute meine Tempi aufgeschrieben habe!
Mein Zb zeigt mir an das ich meinen Es schon hatte!Ich hatte mich diese Woche zwar schon gewundert das eine Tempi so hochw ar aber mit meinen ES habe ich noch gar nicht gerechnet, da ich bis letze Woche noch meine Mens hatte!
Im letzen Zyklus(messe erst seit diesem Tempi) habe ich meinen Es stark durch ein stechen und ZS festgestellt!!!
Mir wurde hier schon gesagt das der ES wahrscheinlich aufgrund der Tempi und der unterschiedlichen Messzeiten angezeigt wird!
Jedoch habe ich ja sonst nie so einen großen Tempi unterschied gehabt, auch wenn ich später gemessen habe!!
Ich denke aber auch, das mein fehler war, das ich erst aufgestanden bin, ins Bad bin und dann gemessen habe!
Wenn ich jetzt im liegen VOR dem aufstehen Messe und jeden morgen zur gleichen Zeit, kann sich dann der E auf meinen ZB wieder ändern?

Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504410&user_id=905436

ganz liebe Grüße#sonne

Beitrag von blubberprinzessin 14.04.10 - 16:50 Uhr

Ich muss noch dazu sagen, da sich keinerlei anzeichen für meinen Es gesürt habe, habe kaum ZS und kein Stechen!!!

Beitrag von nadjakatja79 14.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo!
Also beim Tempi messen musst du schon bisschen konsequenter sein:-p. Du kannst doch nicht um 12.00 mittags messen und dann wieder um 8.45 sowas geht nicht.#kratz 1 Std. hin oder her ist nicht so schlimm, aber so,.#klatsch
Also bei mir ist es egal ob ich im Bett oder nach dem aufstehen im Bad messe, das spielt keine Rolle.;-)
Aber Alkoholkonsum und so abweichende Messzeiten verändern total die Tempi.:-[
Im Nachhinein verändert sich der ES Balken nicht mehr es sei denn du veränderst die vorherigen Gradzahlen.
Sorry!
Viel Glück!#klee
LG Nadja

Beitrag von kathy-80 14.04.10 - 17:14 Uhr

Ja, da stimme ich auch zu. Du hast ziemlich unterschiedliche Messzeiten.....das ist dann nicht sehr aussagekräftig. Versuch mal immer zur gleichen Zeit zu messen. Ist zwar nicht immer einfach, aber ich hab mich auch schon dran gewöhnt.

Nicht verzweifeln, Kopf hoch und weiter gehts....

Lg Kathy