Kosten für Standesamtliche Hochzeit?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von marewb 14.04.10 - 16:57 Uhr

Hallo zusammen,

könnt ihr mir evtl sagen, was so eine Standesamtliche Hochzeit kostet?

Lg Maria

Beitrag von dotima 14.04.10 - 17:03 Uhr

Hallo Maria,

das ist von Standesamt zu Standesamt unterschiedlich. Wenn ihr in einem anderen als eurem Wohnortstandesamt heiratet, kostet es nochmals extra und ihr sucht euch meist noch ein Familienstammbuch raus, da gibts auch verschiedene Modelle (Leder,Kunstleder etc.) - würde sagen, mit 70-150 Euro bist du gut dabei!

LG Tina

Beitrag von marewb 14.04.10 - 17:07 Uhr

Da ist der Standesbeamte schon mit dabei oder?
Ich hab überhaupt keine ahnung was da auf uns zu kommt.

Beitrag von dotima 14.04.10 - 17:41 Uhr

Ja,natürlich,klar ist der dabei!

Aber du kannst auch einfach auf dem Standesamt anrufen und nachfragen - hab ich auch gemacht,die sagen einem das schon!

Viel Erfolg und LG

Tina

Beitrag von marewb 14.04.10 - 17:53 Uhr

Danke.

Werd mich morgen mal hinter Telefon klemmen und mich schlau machen.

Lg Maria

Beitrag von karra005 14.04.10 - 17:14 Uhr

Wir haben für die Anmeldung, 3 Eheurkunden usw. 47euro bezahlt. Das Stammbuch hat uns 25euro gekostet. Das muss man aber nicht kaufen. Es gibt einige die das nicht haben wollen. Wir schon.
Dann bietet unser Standesamt an, außerhalb des Rathauses zu heiraten. Wir heiraten in einer Zitadelle und dafür mussten wir noch mal 150euro extra zahlen.

Beitrag von glasregen 14.04.10 - 19:21 Uhr

Wir haben für Gebühren, Papiere etc. 195 Euro bezahlt. Wir mussten aber auch 70 Euro extra zahlen, weil wir an einem Samstag geheiratet haben.

Beitrag von vivi0305 14.04.10 - 19:31 Uhr

wir haben 110 Euro bezahlt, mit allen Urkunden und Stammbuch#verliebt

Du siehst es ist sehr unterschiedlich!!!

Beitrag von dasu 14.04.10 - 20:15 Uhr

wir haben 40€ auf unserem standesamt bezahlt,
20€ bei dem wo wir heiraten, dann der raum dort, der kam extra nochmal 100€ und 25€ für das stammbuch
achja, und 10€ für die eheurkunde

die meisten verlangen auch noch extra geld wenn es an einem samstag ist

liebe grüße dasu

Beitrag von sunny-1984 14.04.10 - 21:14 Uhr

Wir haben mit Familienbuch 80 Euro gezahlt.
Hätten wir an einem Samstag geheiratet wären zusätzlich noch 50 Euro dazu gekommen.

Beitrag von metterlein 14.04.10 - 22:07 Uhr

wir haben 72€ bezahlt, mit stammbuch.

ist aber sehr unterschiedlich, am besten mal auf dem standesamt eurer wahl anfragen

LG Metterlein

Beitrag von marewb 14.04.10 - 22:17 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich werde morgen mal mit dem Wunsch standesamt telefonieren.

Lg Maria

Beitrag von dschinie82 15.04.10 - 12:34 Uhr

Wir haben ca. 95 Euro inkl. Stammbuch bezahlt.

LG
Dschinie

Beitrag von lias83 15.04.10 - 12:43 Uhr

Wir zahlen 60 Euro extra für das Schloss.(Biebricher Schloss Wiesbaden) Dann kommt noch das Stammbuch dazu. Hab aber noch keine Ahnung was das Kostet!#kratz


Lg Lida

Beitrag von merline 16.04.10 - 10:13 Uhr

Wir haben 350,- bezahlt, da waren alle Papiere drin und die Extra-Kosten für samstags und andere Örtlichkeit außerhalb vom Rathaus und doppelte Anmeldekosten, da Trauort nicht gleich Wohnort. Stammbuch kam mit 45,- noch extra!