Einnistungsblutungen? Hilfe...ganz dringend

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babyboops 14.04.10 - 17:20 Uhr

Hallo Mädelz,

ich habe seit Montag meine fruchtbaren Tage... am Freitag ist laut Urbia mein Eisprung... vorgestern hatten wir 3 mal Sex bei dem er auch kam... gestern einmal sex aber ohne Orgasmus...

Nun hatte ich heute Mittag ein bisschen Blutungen... helles frisches rotes Blut. Hat auch schon wieder aufgehört. können das Einnistungsblutungen sein?

Äußern die sich denn so?
Sonst hatte ich NOCH NIIIIIE Bltungen ausser meiner normalen Regel. Nun bin ich hibbelich und will nicht mehr bis zum 30ten warten x.x

Kennt ihr sowas? erfahrungen und rat obs das sein könnte? oder mach ich mich umsonst verrückt? o.0

Beitrag von saskia33 14.04.10 - 17:33 Uhr

Könnte ne Ovulationsblutung gewesen sein,für die Einnistung ist es noch zu früh ;-)

Nach dem Kalender würde ich nicht wirklich gehen,hab damals so immer meinen ES verpasst #augen

lg

Beitrag von ina175 14.04.10 - 17:52 Uhr

Wir haben heute gerade Mittwoch also für Einnistungsblutung eindeutig zu früh. Kann auch eine Kontaktblutung sein oder eine ES-Blutung.

Mit Einnistungsblutung kann man erst ab ES+5 bis ES+7 rechnen.

LG, Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern