Brustkrebs

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von swordy 14.04.10 - 17:31 Uhr

Hallo ihr Lieben ,

ich mal wieder.
Gehe morgen zum Frauenarzt.
ich habe etwas unter meiner Brust entdeckt ,es sah eigentlich aus wie ein Pickel, ist leicht gewölbt, hat aber nirgends irgendwie einen Punkt zum ausdrücken. (Ja, ich weiß es hört sich komisch an.)
Jetzt zeig ich den heute meiner Mama und die jagt mich gleich zum ARzt, wegen Brustkrebs etc.
Sagt mal, gibts denn sowas? Das der außen auf der Brust wächst.
Hab jetzt natürlich total Panik, obowhl ich überhaupt nicht an sowas gedacht hätte.

Kennt ihr das?
Ich hab auch schon Dr. Google gefragt, aber da kommt natürlich gleich eine einzige Krebsart , die hunderprozentig tödlich velräuft...

Oh Mann, ich hab grad echt Angst.

Das Ding tut doch net mal weh und vor Wochen, konnte man es auch noch ausdrücken.

Hattet ihr sowas auch schonmal?

lg
Der Hypochonder
Sarah

Beitrag von michi0512 14.04.10 - 18:02 Uhr

wenn man es vor wochen noch ausdrücken konnte tippe ich eher auf eine verstopfte talgdrüse o.ä.

alles gute.

glg

Beitrag von swordy 14.04.10 - 21:46 Uhr

Ich danke dir, ich hab natürlich gleich wieder DR. Google gefragt und diese Talgdrüse sieht mir doch sehr verdächtig aus :)

Ich danke dir, für ein wenig Beruhigung an meinem Abend.

LG
Sarah

Beitrag von ellinutelli 14.04.10 - 19:04 Uhr

Hi,

Wenn man es einmal ausdrücken konnte, kann es auch sein, daß es sich verkapselt hat.

Lässt es sich verschieben?

Beitrag von swordy 14.04.10 - 21:45 Uhr

Ich glaub auch mittlerweile, dass es ne Talgdrüse ist oder so. Ist halt ziemlich in der Nähe, wo der Bügel vom BH drauf liegt.
Also unterhalb.

Verschieben lässt sich leider nichts - hab einige Lipome, deswegen dachte ich erst an nichts schlimmes.

Er ist schon hart, aber ich wäre jetzt wahrscheinlich eher zum Hautarzt als zum Frauenarzt.

Naja, meine Mama macht mir nur Angst, weil meine Tante schon 2 Mal Krebs hatte...Mal sehen, ich gehe morgen gleich zum Doc aber mein Tag war mal wieder gelaufen :(

LG
Und Danke

Sarah