Kennt sich einer mit clomifen aus???ß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sofilu 14.04.10 - 18:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe heute mit meinem Arzt besprochen das wir warscheinlich mit Clomifen anfangen.
Direkt mit 100mg!
Da sie nur kurz zeit hatte haben wir das thema halt nur ganz kurz angesprochen und einen neuen termin ausgemacht.

Jetzt frage ich mich die ganze zeit ob es richtig wäre es zu nehmen und wie die nebenwirkungen sind.

Vorallem die frage nach einer Mehrlingschwangerschaft geht mri im Kopf rum.

Kennt ihr euch mit Clomifen aus? Kann mir da jemand was drüber erzählen?

Im netz finde ich nur rein theoretische sachen. Würde viel lieben was von jemanden hören der es selbst genommen hat.

Lg sofi#liebdrueck

Beitrag von phini84 14.04.10 - 18:05 Uhr

Ich hab 3 Zyklen Clmoi genommen, hatte keinerlei Nebenwirkungen. Allerdings sind bei mir die Eichen trotzdem nicht gesprungen und ich hab in 2 Zyklen den Eisprung mit Predalon ausgelöst. Ich wurde einmal unter Clomi schwanger, aber nur bis zur 7. SSW, dann hatte ich einen Abort.
Diese Schwangerschaft ist ganz ohne Hormone entstanden, nur mit Homöopathie und Tee. Mitlerweile schwör ich drauf. ;-)

Liebe Grüße,
Phini, ET-16

Beitrag von mizu1979 14.04.10 - 18:10 Uhr

Hallo sofi,

ich habe Clomi genommen und hatte als Nebenwirkungen, Kreislaufprobleme und starke Hitzewallungen.
Ich habe Clomi aber in Verbindung mit einer IUI genommen. ( Da wird das sperma direkt in die Gebärmutter gespritzt ).
Ich habe 4 IÚI´s machen lassen die leider alle negativ waren.
Jetzt sollten wir eine ICSI machen und habe auch schon mit der DR angefangen.
Und da habe ich gemerkt das ich schwanger bin.
Also clomi wirkt im Körper noch nach und ich bin auch mit Zwillingen schwanger.
Mehrlinge sind bei Clomi nicht auszuschliessen.
Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen weiterhelfen.
Achja ich musste 5 Tage lang 3 Tabletten nehmen.

LG Mizu;-)

Beitrag von crumblemonster 14.04.10 - 19:01 Uhr

Hallo,

ich habe 5 Zyklen Clomifen genommen. Ich hatte 'alles' von einem einzelnem 'schönen' Ei bis zu 5 Eiern (drei gleichgroße - zum Sprung bereit und zwei kleinere Nachzügler). Die Dosierung war immer gleich, aber trotzdem war es eben immer unterschiedlich mit der Eianzahl.

Aber trotz der 'schönen runden' Eier (wie meine FÄ sagte), bin ich leider nicht schwanger geworden. Allerdings hatte ich auch etwas Schiß, wenn es mehr als ein Ei war.

Nebenwirkungen waren bei mir (ich habe nur die halbe Dosis genommen) schon recht heftig - Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen. Aber das war auch jeden Zyklus anders von der Stärke her.

LG