Ich glaub ich werde noch verrückt *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shadow-91 14.04.10 - 18:14 Uhr

Langsam weis ich nicht mehr was ich denken soll. Ich bin jetzt im 5. ÜZ und heute ZT 35. Wir haben auch wieder kräftig geherzelt. Ich dachte Mönchspfeffer hat bei gewirkt und mein Zyklus ist nicht wieder so lang wie letzten Zyklus, da waren es 54 Tage. Vor einer Woche hatte ich 3 Tage lang, starke Mens.Schmerzen und dachte dass ich jeden Moment meine Mens bekomme. Aber....NIX!!!! Der SST am 30. ZT war negativ :-(
Seit einer Weile habe empfindliche Burstwarzen und irgendwie ist mir auch flau im Magen.
Ich vertraue meinem Körper nicht mehr. Der will mich noch verarschen. Wenn ich wenigtens meine Mens bekommen hätte, da währe ich ja froh gewesen, da hätte ich ohne Stress in den nächsten ÜZ starten können. Aber jetzt mache ich mir weiterhin einen Kopf ob ich wohl doch schwanger bin und ich nur zu früh getestet hab.

och manno, bin deprimiert
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(

Wir weden wohl im Mai Bastelpause mache, weil ich da Abiprüfungen habe

Beitrag von duplouno 14.04.10 - 18:17 Uhr

Führ doch ein ZB, dann weißt du wann dein ES ist und logischerweise dann auch wann dein NMT ist und du musst nicht unnötig warten...

Beitrag von -gigi- 14.04.10 - 18:59 Uhr

Hey,
ja diese Probleme kenn ich.
Mir ist auch seit 3 Wochen nur noch übel und meine Brüste bringen mich nachher um... auch meine Laune... leicht reizbar, usw.

Hab auch shcon 3 Tests gemacht, aber alle negativ. Bin mittlerweile auch schon 11 Tage überfällig... naja ich werde sehen.

Drück dir die Daumen das du bald Gewissheit hast.
Und natürlich auch viel Spaß beim Üben ;-)
Viel #klee