Welche Tee,wofür und wann??Bitte Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manyi 14.04.10 - 18:46 Uhr

Guten Abend zusammen,

nach dem ich nun in den 7 ÜZ starte, wollte ich es nun mal mit diversen ,,Hilfsmittelchen`` versuchen.

Könnt ihr mir sagen, was Storchenschnabeltee, Frauenmanteltee, Kindlein Komm Tee usw bewirken (sollen)?
Wieviel sollte man wann trinken?

Muss ich das vorher mit meinem FA besprechen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

liebe grüße manyi

Beitrag von defne01 14.04.10 - 18:53 Uhr

hi also ich nehme kindlein komm tee ich trinke täglich ca. 1 bis 1,5 liter am tag pro liter je 2 esslöffel.

es soll dein eisprung fördern

mal schauen tirnke den tee jetzt ca. 2 wochen. wenn du gerne kräutertee trinkst dann schmeckt der tee sehr lecker.

zu den anderen tees kann ich leider nichts sagen sorry

Beitrag von manyi 14.04.10 - 18:55 Uhr

Danke, für die Antwort.
Bekomme ich den Tee im Drogeriemarkt oder muss ich zur Apo?
Kann man den den ganzen Zyklus durchtrinken?
Sorry das ich nochmal Fragen muss.#hicks

Beitrag von defne01 14.04.10 - 19:04 Uhr

also du kannst in im internet bestellen

http://www.meine-teemischung.de/fertige-teemischungen/kindlein-komm-tee.html?gclid=CMa-ufHUhqECFQQgZwodG1KRrw


hier habe ich den bestellt.
Ich war in drei apotheken und die frauen haben mich nur dumm angeguckt als ich sagte bitte ein mal kindlein komm tee. oder du kannst es aber auch natürlich mischen lassen in der apotheke.

du kannst es 6 wochen durch nehmen und dann muss du aber eine woche pause machen damit sich der körper nicht dran gewöhnt.

also lass es dir schmecken.

ich weiß wie du dich fühlst mir geht es genau so du greifst nach jedem strohalm. ich kenne das glaub mir ich habe allein die letzten 2 monate fast 100 euro ausgegeben. weil ich denke wenn ich es nicht nehme vielleicht verlängert sich mein kiwu noch um ein monat.

sorry fürs bla bla

Beitrag von manyi 14.04.10 - 19:18 Uhr

Danke für den Link.
Ist aber schon recht teuer, oder?
Naja ein versuch wird es wert sein.

Hab mir erst heut früh ein Thermometer gekauft, das ab morgen zum Einsatz kommt.

Drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt.

lg

Beitrag von defne01 14.04.10 - 19:16 Uhr

SORRY das es so lange gedauert mein pc spinnt muss noch mal alles eintippen

also ich habe den tee im internet gekauft

http://www.meine-teemischung.de/fertige-teemischungen/kindlein-komm-tee.html?gclid=CMa-ufHUhqECFQQgZwodG1KRrw

wenn du gerne kraütertee trinks dann schmeckt der tee sehr gut. und am besten trinkst du den tee 6 wochen und dann eine woche pause.

ich verstehe genau wie du fühlst mir geht es genau so man greift zu jedem mittelchen was das ganze eventuell beschleunigt
ich habe die letzten 2 monate fast schon 100 euro aus gegeben. ich weiß ganz genau wie du dich fühlst

sorry fürs bla bla

Beitrag von manyi 14.04.10 - 19:25 Uhr

Hast es 2 mal geschrieben und abgeschickt, ist aber nicht schlimm.
Danke dir vielmals.

Beitrag von martinchen85 14.04.10 - 18:57 Uhr

Trinke auch den Zyklustee seit diesem Zyklus.
Von Mens bis ES (Himmbeerblätter, Salbeiblätter, Rosmarinblätter, Holunderblätter, Beifußkraut - je 40 g)

Beifußkraut hab ich leider nicht bekommen.

und vom ES bis Mens (hoffentlich nicht) werde ich dann (Frauenmanteltee, Schafgarbe, Brennessel - je 40 g) trinken.
1 EL mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen, ca. 10-15 Min. ziehen lassen und 3 Tassen pro Tag trinken.

1. Zyklustee fördert den Eisprung,..
2. Zyklustee hilft beim Gebärmutterschleimhautaufbau und unterstützt Gelbkörperhormon - sprich Einnistung kann besser stattfinden (da die 2. ZK-Hälfte verlängert wird - bei mir sonst 11 Tage - sollte aber besser 12-14 Tage sein)

Beitrag von martinchen85 14.04.10 - 19:04 Uhr

ergänzend..

1. Zyklustee schmeckt nicht so besonders (obwohl ich sehr gerne Kräutertee trinke).
Aber wenn er schön heiß ist, dann lässt er sich besser trinken.

Hab mir die Tees in einem Bio-Laden besorgt.

Würd mich auch sehr interessieren, ob der Tee bei anderen schon Wirkung gezeigt hat.

Bin heute bei Zyklustag 10 - hab bemerkt dass schon etwas Schleim produziert wird - vielleicht kommt ja diesmal der Eisprung früher als sonst (sonst immer so zw. 21 - 25 Tag)

Beitrag von manyi 14.04.10 - 19:23 Uhr

Vielen Dank für deine ANtwort und die ausführliche Beschreibung.:-)
Das hilft mir sehr.

Allerdings hab ich mit dem ES kein Problem der kommt immer so am 12-13 Tag.

Aber ich kriege seit 3 Monaten keine richtige Mens mehr, immer nur so 2 Tage SB.
Das würde ich auch gerne in den Griff kriegen, da ich gelesen hab, dass sich bei SB die Gebärmutterschleimhaut während des Zyklus nicht richtig aufgebaut hat und sich somit kein EI einnisten kann.

Obs stimmt? Werde ich meinen FA noch fragen.

lg