Hat schon mal jemand seinen Mutterpass verloren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katgra1976 14.04.10 - 19:12 Uhr

Ich bin noch kurz vorm durchdrehen. Mein Mutterpass ist weg...Scheiße, Scheiße, Scheiße...
Ich war Donnerstag beim Arzt, da hatte ich ihn mit. Am Wochenende hatte ich ihn in meiner Handtasche und jetzt ist er spurlos verschwunden. Wirhaben schon alles abgesucht...auch Auto und Büro.
Ist das schon mal jemanden passiert? Warum muss man das auch nur überall mit hinnehmen. Bin total fertig. #heul
Weiß jemand ob diese ganzen Bluttests nochmal gemacht werden müssen? Die waren ja nicht billig#schwitz#heul#schwitz#heul...

Gibt es noch jemanden dem das passiert ist? Oder bin nur ich soooo dämlich??????#heul

Beitrag von shy 14.04.10 - 19:15 Uhr

also normalerweise hat dein FA alle daten der gemachten untersuchungen in seiner patientenmappe über dich.

bist bestimmt nicht die erste die den verliert.der gibt dir bestimmt nen neuen mit den daten die er über dich und dein baby hat.

lg Melli ET-2

Beitrag von tacosi 14.04.10 - 19:15 Uhr

Dein FA müsste eigentlich alles elektronisch haben...

Gruß
Tanja

Beitrag von katgra1976 14.04.10 - 19:29 Uhr

Auch die ganzen Bluttests? Das sind ja nur so Aufkleber gewesen. Ich glaube das Gewicht der Blutdruck wurde immer nur in den Mutterpass eingetragen...weiß es aber nicht genau.
Ach Mensch...bin schon total fertig.:-[

Beitrag von anyca 14.04.10 - 19:37 Uhr

Das haben die alles auch in den Akten, kein Problem!