Was würdet ihr machen????

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von pimperrella 14.04.10 - 20:40 Uhr

Ich habe eine Hose verkauft die ich höchstens 3 mal vor der Schwangerschaft getragen habe.......
Ich habe sie im Top Zustand abgeschickt, hab Fotos von Vorne und von Hinten hier wo man das sieht.....

So nun bekam ich diese Nachricht vom Käufer:
Zwischen den Beinen ist Sie oben 5 Zentimeter weit aufgerissen, zwar noch nicht ganz durch, aber so gut wie. So kann man die Hose jedenfalls nicht mehr anziehen.

Also aufgerissen oder noch nicht durch????......Ok ich weiss nicht wie sie das meint jedenfall will sie unbedingt ihr Geld zurück....

Beitrag von pinki_pooh 14.04.10 - 20:42 Uhr

sie meint es wahrscheinlich so durchgerubbelt... also so, dass der stoff nur noch ganz dünn ist, pilling ist und kurz vorm reißen ist! Bist du dir denn 100% sicher, dass da nichts ist??? Ich meine ganz ehrlich... wenn du sie echt nur 3x getragen hast... davon kann KEINE Hose zwischen den beinen kaputt gehen... und sind die beine noch so dick bzw. scheuern sie noch so aneinander... bei 3x tragen geht das nicht!

Sie soll dir mal ein bild davon schicken ;-)

LG

Beitrag von pimperrella 14.04.10 - 20:46 Uhr

Na mich wundert es überhaupt das sie die hose genommen hat....kann ja sehen was sie vorher gekauft hat und da haben die hosen gr.38-40 und meine hatte gr.27 also ne 34-36.....ich mein wenn ich nen dicken popo inne kleine Hose drücke würde die auch nachgeben..........und ich habe Fotos wo man genau sieht das da nichts war an der hose

Beitrag von pinki_pooh 14.04.10 - 20:48 Uhr

na sie soll dir einfach mal nen foto schicken ;-)

Beitrag von 20leni07 14.04.10 - 20:43 Uhr

...viell. ne Masche von ihr?!?

Frag sie doch ob sie dir die Hose zurück schickt , weil du das ned glauben kannst ? Und dann wenn du sie erhalten hast siehst dus ja ;) Sonst überweist du ihr einfach das Geld zurück?!?

Aber manche machen das mit Absicht , dass sie ihr Geld zurück bekommen #aerger

GLg MArina

Beitrag von holidaylover 14.04.10 - 20:44 Uhr

laß dir erst ein foto schicken und wenn´s stimmt, solltest du sie zurück nehmen.
lg
claudia

Beitrag von tigger1488 14.04.10 - 20:49 Uhr

also ich weiß nicht vielleicht ist das ja wirklich nee masche von ihr weil nach 3 mal tragen ich weiß nicht #kratz
Und das mit den Fotos naja man kann die hose ja somachen wie die damen meint sie bekommen zuhaben und dann dann schickt sie das geld zurück und man bekommt nee kaputte hose wieder. Ich weiß nicht ich weiß ja nicht vielleicht ist das ja auch ein schaf gewesen????

Beitrag von piaseidler 14.04.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

vielleicht gefällt ihr die Hoe nicht, oder sie passt nicht, und aus dir Weise möchte sie nun ihr Geld zurück, da ist sie leider kein Einzelfall, das machen wohl einige so!!

LG pia

Beitrag von pimperrella 14.04.10 - 20:54 Uhr

Also das beste ist jetzt noch , sie will mir die Hose nur zurück schicken wenn ich ihr das geld fürs porto überweise

Beitrag von tigger1488 14.04.10 - 20:56 Uhr

damit muss du rechen das hatte ich erst bei ebay dabei hab ich das wie ich es weggeschickt habe ordentlich verpackt auch extra in eine tüte und was war die sachen waren dreckig usw.

Beitrag von antonie24 14.04.10 - 23:52 Uhr

Kommt mir auch sehr bekannt vor, hatte das vor ein paar Monaten in 3-2-1. Die gute Frau wollte mich tatsächlich erpressen, hatte ein Shirt für 1 Euro ersteigert und ich sollte ihr (hatte versehentlich angegeben, daß es von Esprit war, habe aber meinen Fehler zugegeben) das Geld zurücküberweisen und sie wollte sich das Shirt trotzdem behalten. Also mach das bloß nicht.

Ich hab übrigens von der blö.en Ku. eine negative Bewertung bekommen!

lg
Antonie

Beitrag von kittythediva 14.04.10 - 21:27 Uhr

Hallöchen,

also ich würde mir Bilder schicken lassen. Denn ich kann mir nicht vorstellen das eine Hose nach nur 3 MAL tragen so durchgerubbelt sein soll oder gar gerissen.

Und wenn Sie die Hose zurück schicken will dann würde ich das Porto nicht übernehmen, denn Du hast die Hose ja in einem einwandfreien Zustand losgeschickt.

LG

Jasmin